Eine voll ausgestattete Speedmaster XL 106
für den größten Buchhersteller in Kanada

Das 1937 gegründete Unternehmen Marquis hat sich von seinen bescheidenen Anfängen, Druck und Verkauf von Büchern auf der Rückbank eines Busses, zu einem Unternehmen mit 150.000.000 US-Dollar Umsatz und 600 Mitarbeitern in drei Produktionsstätten in Louiseville und Montmagny, Quebec, und Toronto, Ontario, entwickelt. Die neue Speedmaster XL 106, ausgestattet mit LED-UV, CutStar Inline-Rollenquerschneider und neuer Plate to Gallery Logistik, ist Teil des größeren kontinuierlichen Wachstumplans des Unternehmens, das seinen Umsatz innerhalb der nächsten zehn Jahre verdoppeln möchte.

Verdoppelung der Kapazität

Marquis produziert an seinen verschiedenen Standorten digitale, Offset-, Bahn-, Farb-Drucke, kartonierte, klebegebundene und spiralgebundene Bücher und Broschüren. Trotz des Wachstums im Laufe der Jahre legt das Unternehmen nach wie vor großen Wert auf den Aufbau enger Beziehungen zu seinen Kunden und Zulieferern. „Wir halten unsere Liefer- und Qualitätsversprechen ein“, sagt Serge Loubier, Präsident von Marquis, „und wir arbeiten nur mit Anbietern zusammen, die das auch tun.“ Die Einhaltung dieser Versprechen ist einer der Gründe, warum Marquis sich entschlossen hat, die beiden veralteten Druckmaschinen in seinem Werk in Montmagny durch eine neue Speedmaster XL 106 zu ersetzen.

Mit einer Geschwindigkeit von 18.000 Bogen pro Stunde und schnellen Rüstzeiten dank der neuen intelligenten User Experience (UX) von HEIDELBERG, der autonomen Push-to-Stop-Technologie und AutoPlate Pro, der automatischen Plattenwechselvorrichtung, ist die neue Speedmaster XL 106 von Marquis ein deutliches Upgrade in Sachen Geschwindigkeit und Technologie gegenüber den beiden älteren Maschinen, die das Unternehmen ersetzt. HEIDELBERG UX sorgt zusammen mit einer Vielzahl von Assistenzsystemen für die bestmögliche Unterstützung der Bediener am Leitstand Prinect Press Center XL 3 und an der Druckmaschine selbst. Um die Rüstzeiten kurz zu halten, ermittelt das patentierte System Intellistart 3 zudem automatisch die für die zu produzierenden Aufträge erforderlichen Rüstvorgänge.

Dank der fortschrittlichen Technologie der Druckmaschine schätzt Marquis, dass die neue Speedmaster XL 106 die derzeitige Kapazität in Montmagny verdoppeln und die derzeitigen Rüstzeiten um das Zehnfache verkürzen wird, was für die Buchproduktion entscheidend ist. Zusätzliche Zeitersparnis ermöglichen der neue CutStar Inline-Rollenquerschneider und die LED-UV-Technologie, die die Härtungszeiten für die unbeschichteten Materialien, die Marquis für den Druck seiner hochwertigen Bücher verwendet, verkürzt. Dank der schnelleren Härtungszeiten können die Bogen der XL 106 innerhalb von fünf Minuten nach dem Druck auf dem Stahlfolder TH 82 gefalzt werden, den das Unternehmen Anfang des Jahres installiert hat. Mit dem Schuppenanleger PFX falzt der Stahlfolder mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16.000 Bogen pro Stunde. „Eine schnellere und bessere Härtung in Verbindung mit der Geschwindigkeit des Stahlfolders wird unsere Durchlaufzeiten erheblich verkürzen“, so Loubier. „Wir verbessern viele Produktionsaspekte und erhöhen gleichzeitig die Kapazität

Darüber hinaus unterstützen die Verringerung der Rüstabfälle und die Entscheidung des Unternehmens für die LED- statt der herkömmlichen UV-Technologie das Ziel, umweltbewusster zu produzieren. Marquis hat sich außerdem für das klimaneutrale Modell Speedmaster XL 106 entschieden, d. h. die CO2-Emissionen, die bei der Druckmaschinenproduktion entstehen, werden durch den Kauf von Klimaschutzzertifikaten (Gold Standard) kompensiert. „Eine bessere und verantwortungsvollere Welt für künftige Generationen zu schaffen, indem wir uns um die Umwelt kümmern, ist ein Hauptpfeiler unserer Politik der sozialen Verantwortung“, sagte Loubier.

Effizienzsteigernde Peripheriegeräte

Zur weiteren Steigerung der Effektivität installierte Marquis die Speedmaster XL 106 von HEIDELBERG mit der neuen Plate to Gallery Logistik, der „ersten ihrer Art“ in Nordamerika. Ein an der Druckmaschine angebrachter Lift, Plate to Gallery, macht den Plattentransport vom Boden zur Druckmaschine einfacher und effektiver, insbesondere bei hochgesetzten Maschinen. Der neue Lift wird nicht nur den Zeitaufwand verringern, sondern auch den Arbeitsaufwand. „Es ist einfach praktisch“, sagte Loubier. Bei hunderten von Plattenwechseln pro Tag kann der Druckmaschinenbediener jetzt auf dem Laufsteg bleiben und die Platten aus dem Lift nehmen. Marquis ist überzeugt, dass die neue Druckmaschine in Kombination mit vielen effizienzsteigernden Peripheriegeräten, wie z. B. Plate to Gallery und CutStar, dazu beitragen wird, jüngere Talente für das Unternehmen zu gewinnen. „Wir haben uns überlegt, wie diese Druckmaschine uns nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft helfen kann“, so Loubier.

Mit mehreren anderen Maschinen von HEIDELBERG, die an verschiedenen Standorten installiert sind, setzt Marquis weiterhin auf HEIDELBERG, nicht nur wegen des guten Service und Supports, sondern auch wegen der Partnerschaft, die die beiden Unternehmen aufgebaut haben. „Wo stehen wir in zehn Jahren?“, fragte Loubier. „Ich möchte das Unternehmen nicht verkaufen. Ich möchte es ausbauen, und HEIDELBERG ist ein wichtiger Partner, der uns helfen wird, unsere Ziele zu erreichen.“

Über Marquis:

  • Hauptsitz: Montmagny (Québec), G5V 4T1
  • 3 Produktionsstätten: Montmagny, Louiseville und Toronto
  • Logistikzentrum in Georgetown (Ontario)

marquisbook.com/en

Spezialitäten:

  • Drucklösungen für alle Arten von Büchern - vollständige Palette von Einbindungen und Veredelungsmöglichkeiten
  • Grafische Gestaltung und Layout
  • Online-Bestellung über die Marquis Express-Plattform
  • On-Demand-Lösungen für den Buchdruck in kleinen Auflagen
  • Automatische Lagerauffüllung und Bestandsverwaltung
  • Integrierte Druck- und Logistiklösungen

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Diese Felder sind erforderlich.