Gallus Labelmaster

Die Gallus Labelmaster definiert den konventionellen Etikettendruck neu. Dieses neue Maschinensystem überzeugt mit einer einfachen Handhabung, einem hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und bietet somit im Endeffekt eine bestmögliche Kosteneffizienz.

Gallus Labelfire

Die Gallus Labelfire 340 vereint die neuste Digitaldrucktechnologie mit den Vorteilen der konventionellen Druck- und Weiterverarbeitungstechnik und setzt damit neue Massstäbe im Etikettendruck. Gemeinsam entwickelt von Gallus und der Heidelberger Druckmaschinen AG, verfügt das neue digitale Inline-Etikettendrucksystem über ein Druckmodul mit modernsten Inkjet-Druckköpfen und druckt mit einer Auflösung von 1200 x 1200 dpi nativ.

Gallus ECS 340

Die Gallus ECS 340 steht für besonders wirtschaftliche Produktion von Commodity-Etiketten. Ihr Kern aus Granit macht sie besonders langlebig und sorgt für eine bislang unerreichte Laufruhe in dieser Maschinenklasse.

Gallus TCS 250

Verschiedene Druck-, Verarbeitungs- und Veredelungsverfahren sind bei der Gallus TCS 250 bedarfsgerecht kombinierbar.

Digital Embellishment Unit

Digital Matt-, Glanz- und Spotlack-Effekte erzeugen. Die digitale Veredelungseinheit ist in der Lage inline, im UV-Inkjet Verfahren, digital zu lackieren und dabei Matt- und Glanz-Effekte sowie haptische Spot-Lackeffekte in unterschiedlichen Schichtdicken auf die Substratbahn zu applizieren.

Gallus RCS 430

Die Gallus RCS 430 unterstützt sechs Druckverfahren und hat den Etikettendruck durch ein Höchstmass an Flexibilität neu definiert. Das Plattformkonzept, der modulare Aufbau und der hohe Automatisierungsgrad ermöglichen es dem Etikettendrucker, kleine und mittlere Auflagen in höchster Qualität kostengünstig zu produzieren.

Haben Sie Interesse an unseren
Lösungen für Etiketten- und Schmalbahndruck?

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.