Besonders im Verpackungs- und Etikettendruck ist nicht nur die richtige Farbgebung für die Qualität eines Druckproduktes entscheidend.

Es gilt, Druckfehler frühzeitig zu erkennen, um Reklamationen sicher zu vermeiden.

Prinect Inspection Control 3 liefert Spitzenleistung bei der Bogeninspektion. Zwei hochauflösende Farbkameras im Lackierwerk der Druckmaschine prüfen jeden Bogen zu 100 Prozent auf Materialfehler, Butzen, Spritzer, Tonen usw., noch bevor Folgekosten entstehen. Die optimierte Bogenführung mit Blasluftunterstützung macht die umfassende Inspektion bis zur Bogenhinterkante möglich.

Durch die volle Integration in Intellistart 3 und in den Workflow der Druckerei entfallen manuelle Einrichteprozesse komplett. Prinect Inspection Control 3 richtet sich autonom im Hintergrund ein, und löst selbstständig einen PDF-Abgleich aus. Alle Prozesse werden immer transparent im neuen Quality Assist angezeigt.

Prinect Inspection Control 3:

  • Zwei hochauflösende Farbkameras für präzise Inspektion
  • Wartungsfreie LED-Beleuchtung
  • Blasluftunterstützte Bogenführung für hohe Inspektionsgüte bis zur Bogenhinterkante
  • Umfangreiche Prüfprotokolle
  • Streifeneinleger InsertStar zum Markieren fehlerhafter Bogen
  • Verfügbar für Speedmaster XL 75, XL 106, CX 102 und CX 104

Highlights:

  • Verkürzte Einrichtezeiten durch automatisiertes Laden der Auftragsdaten
  • Automatisierte Übernahme von Inspektionsbereichen und Prüftoleranzen aus der Vorstufe im Prinect Workflow
  • Automatischer Abgleich des Druckbogens mit den PDF-Daten der Prinect Vorstufe

Whitepaper.

Alles was Sie schon immer
über Farbmanagement wissen wollten.

Auch wenn moderne digitale Bildbearbeitungssoftware den Prozess des Farbmanagements automatisieren kann, bleiben bestimmte Aspekte immer subjektiv. Ein tieferes Verständnis der Prinzipien des Farbmanagements und der zu treffenden Entscheidungen hilft Druckern, optimale Druckergebnisse zu erzielen.

Informieren Sie sich in unserem Whitepaper über Farbmetrik, Densitometrie, Standardisierung, Punktzuwachs vs. Punktverlust und vieles mehr.

Unsere Farb- und Qualitätsmesssysteme

Prinect Easy Control

Prinect Easy Control ist Ihr idealer Einstieg in die Spektralmesstechnik – einfach in der Bedienung und doch so präzise wie alle Systeme von Heidelberg.

Prinect Image Control 3

Standalone Farbmesssystem zum Anschluss an bis zu vier Speedmaster Druckmaschinen.

Inpress Control 3

Hochautomatisiertes Spektralmesssystem. Schafft die Voraussetzung für Push to Stop.

Prinect Axis Control

Prinect Axis Control ist das leistungsstarke Farbmesssystem für den Verpackungs- und Akzidenzdruck.

Prinect Inspection Control 3

Zwei hochauflösende Farbkameras im Lackierwerk der Druckmaschine prüfen jeden Bogen zu 100 Prozent auf Materialfehler, Butzen, Spritzer, Tonen usw., noch bevor Folgekosten entstehen.

Dipco Elements

Die Prinect Druckkontrollstreifen sind für die Farbregelung an Speedmaster Druckmaschinen und dem Einsatz von Prinect Farbmesssystemen optimiert.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.