Perfektes Farbmanagement.

Prinect Color Toolbox.

Die Prinect Color Toolbox ist das professionelle Werkzeug zur Erstellung und Änderung von ICC-Profilen.

Prinect Color Toolbox
Zuverlässige, wiederholbare Bildqualität – egal ob im Offset- oder Digitalbereich – ist im Akzidenzdruck entscheidend. Endkunden haben hohe Ansprüche an die korrekte Farbwiedergabe. Die Prinect Color Toolbox bietet alle Werkzeuge für die perfekte Farbkontrolle im Workflow.

Profile Tool
Die Erstellung von hochwertigen ICC-Profilen für Digital-, Offset- oder Inkjet-Geräte ist die Spezialität des Profile Tools. Mit ihm können nicht nur Ausgabeprofile in CMYK sondern auch in 5, 6 und sogar 7 Farben erzeugt sowie bearbeitet werden.

Quality Monitor
Der Quality Monitor bietet lückenlose Prozessund Qualitätskontrolle. Farbdaten können angezeigt, gemessen und verglichen werden. Die Software kann auch zur Analyse des Druckprozesses im zeitlichen Verlauf, inklusive Abweichungen von definierten Delta E-Werten, eingesetzt werden.

Calibration Tool
Calibration Tool Das Calibration Tool generiert zentral Kalibrationsdaten für den Druckprozess im Prinect Offset Workflow.

PDFs perfekt für den Druck aufbereiten.

Prinect PDF Toolbox.

Die Prinect PDF Toolbox macht die tägliche Arbeit mit PDFs einfacher. Die Funktionen zur mühelosen Optimierung von PDF-Dateien gewährleisten einen reibungslosen Produktionsprozess. Alle Änderungen können mit ausgewählten, interaktiven Tools jedem PDF-fähigen Workflow oder RIP zugeordnet werden.

PDF Assistant PLUS Suite
Ein Paket mit vier umfangreichen Werkzeugen, perfekt abgestimmt auf die speziellen Anforderungen des Digitaldrucks.

1. PDF Assistant
Leistungsfähige Werkzeuge zur Prüfung und Korrektur von PDF-Dokumenten für einen fehlerfreien Druckproduktionsprozess mit Preflight, PDF-VT-Kontrolle, Seitenmontage, Definition von Seitengeometrie und Passer sowie PDF-Vergleichsfunktion.

2. Coating Editor
Interaktive oder automatische Erstellung von Sonderfarb-Ebenen in PDF-Dokumenten.

3. Object Editor
Anzeige und Bearbeitung von Objekten bzw. Objektparametern in PDF-Dokumenten.

4. Barcode & VDP Editor
Erstellung und Korrektur von variablen Identifikations- und Produktions-Barcodes (EAC/UPC/Data Matrix) direkt im PDF-Dokument sowie Erstellung von einfachen PDF/ VT Dokumenten. Eine statische PDF-Vorlage und eine CSV-Datei können als Datenquelle dienen. Eine zusätzliche Nummerierung ist ebenfalls möglich.

Zusatzoption – Color Editor
Interaktives Farbmanagement nach Heidelberg CMM (Color Matching Method) und aktueller ICC-Spezifikation (International Color Consortium) sowie interaktive Bearbeitung der Farben von PDF-Elementen, einschließlich Sonderfarben.

Zusatzoption – Trap Editor
Professionelles Werkzeug zum effizienten, vektorbasiert-interaktiven oder automatischen Überfüllen von Composite-PDF-Daten. Die unmittelbare Visualisierung der Überfüllungsergebnisse garantiert Produktionssicherheit.

Zusatzoption – Imposition Editor
Interaktive WYSIWYG-Erstellung von ausgeschossenen PDF-Auflagebogen mit 2 bis 8 Nutzen.


Webinar Aufzeichnung.

Digitale Produktion mit Heidelberg Versafire.

Lernen Sie Möglichkeiten kennen, Ihr Produktportfolio zu erweitern und seien Sie gespannt auf weitere Vorteile der neuesten Versafire Modelle EV und EP.

In nur 45 Minuten ermöglichen wir Ihnen einen wertvollen Blick hinter die Kulissen einer Versafire Produktion von 16 Druckmustern und sprechen über Chancen und vielfältige Anwendungen im Digitaldruck sowie die Synergien zu unserer Offsettechnologie.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.