Stanzt In-Mold-Etiketten für die Weiterverarbeitung in einem einzigen Durchgang komplett aus.

Die rotative Stanze verfügt über einen optimierten Bogenlauf als Garant für hohe Produktionsgeschwindigkeiten und höchste Produktqualität. Als Besonderheit lässt sich zum Stanzen von vorgedruckten Rollen die Speedmaster XL 106-D auch mit einem CutStar mit Registerschnitt verbinden. Im Ausleger sorgt ein automatischer Streifeneinschießer für die Trennung einzelner Bogenpakete bei laufendem Non-Stop-Betrieb. In Kombination mit den Speedmaster Druckmaschinen bilden die rotativen Stanzen das perfekte Team zur wirtschaftlichen Produktion von In-Mold-Etiketten – mit bis zu dreimal höheren Produktionsgeschwindigkeiten, bis zu dreimal geringeren Werkzeugkosten und bis zu dreimal kürzeren Rüstzeiten. Die Speedmaster XL 106-D mit einem Stanzwerk besticht als rotative Stanze durch einen geringen Platzbedarf und günstige Investitionskosten.


Speedmaster XL 106-DD

Die Speedmaster 106-DD mit zwei Stanzwerken vereint einen weiteren entscheidenden Produktionsschritt in einem einzigen Arbeitsgang. Dabei wird im ersten Werk mittels Stanzform auf einem Magnetzylinder ein Injektionsloch hoch präzise gesetzt – selbst kleinste Löcher ab fünf Millimeter Durchmesser sind möglich. Eine zusätzliche Absaugung entfernt die Abfälle zuverlässig.

Im Überblick

  • Maximale Stanzformat 740 mm × 1.050 mm bei Materialstärken von 0,03 mm bis 0,3 mm / Folienstärke 50-80 µm
  • Ausgestattet mit Preset Plus Anleger und Preset Plus Ausleger
  • Folienpaket für Anleger, Stanzwerk und Ausleger
  • Zwei Saugsegmentscheiben übergeben den Bogen vom Druckzylinder an die Bogenleitbleche
  • Bogenleitbleche mit Venturidüsen-Technologie
  • Dynamische Bogenbremsen im Ausleger

Technische Daten

Marktführer im Bogenoffset.

Speedmaster Premium
Offset-Technologie.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.