Saphira hat sich in 10 Jahren als Qualitätsmarke etabliert – Anwendung von Heidelberg Verbrauchsmaterialien erhöht Produktivität bei Kunden

18.05.2018

  • Kunden weltweit verlassen sich auf abgestimmte Qualität und sind von überzeugenden Ergebnissen begeistert
  • Umfassendes Portfolio durch eigene Produkte und starke Partner
  • Wachstumsmarkt für Heidelberg – speziell durch neue Angebote wie Subscription und Omni-Channel
  • Lifecycle Lösungen sollen ausgebaut werden
  • Neue Produkte im Lackbereich sorgen für vielfältige Veredelungseffekte

Die Geburtstagstorte kam gut an – gemeinsam mit Kunden aus aller Welt feierte die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) den zehnten Jahrestag der Marke „Saphira“. Mit Saphira bietet Heidelberg ein breites Portfolio an hochqualitativen Verbrauchsmaterialien sowohl für alltägliche Druckaufträge als auch für spezielle Anwendungen bis hin zu jeglichen Produktionsanforderungen in Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung. Alle Verbrauchsmaterialien wurden eigens für den Einsatz in Lösungen von Heidelberg optimiert und getestet. Sie unterstützen den Anwender dabei, den vollen Leistungsumfang seiner Maschinen zu nutzen und hochwertige Druckergebnisse zu erzielen. „Die Saphira Produkte erfüllen voll unsere Anforderungen“, bestätigt Benn Murphy, Geschäftsführer von Clarke Murphy Print in Sydney, Australien. Die vollstufige Druckerei ist von den Maschinen von Heidelberg überzeugt und bestellt sämtliche Verbrauchsmaterialien ebenfalls bei Heidelberg, des weiteren Service und Ersatzteile. „Wir sehen Heidelberg als One-stop-shop und sind von der hohen Qualität und der Zuverlässigkeit der Saphira Produkte begeistert.“ Die Druckerei AZ Druck und Datentechnik GmbH in Kempten, Deutschland, arbeitet seit vielen Jahren mit Saphira Produkten, wie Platten, Farben, Drucksaalchemie und Druckereihilfsmitteln. „Wir schätzen das Know-how, dass in Saphira Produkten enthalten ist und wir wissen, dass alles perfekt auf unseren Maschinen verarbeitet werden kann“, bestätigt Sebastian Aufter, Betriebsleiter bei AZ Druck und Datentechnik.

Gleichzeitig erfüllen die Saphira-Produkte alle Industriestandards zum Schutz der Umwelt und leisten insgesamt einen wesentlichen Beitrag zur Investitionssicherung des eingesetzten Equipments. Besonders hervorzuheben ist hier die ECO Produktlinie, die die schärfsten Umweltschutzkriterien der Druckindustrie erfüllt. Die Druckerei Simpsons Printing in Rapid City, USA, installierte einen Suprasetter A75 und bestellt die chemiefreie Saphira ND 100 Platte. „Nun können wir auf die Dunkelkammer, auf sämtliche Chemikalien und auf Wasser verzichten und belichten direkt auf die Platte“, erklärt Jonathan Simpson, Vizepräsident. Die Umwelt wird geschützt und die Kosten verringern sich.

Darüber hinaus bietet Heidelberg neben den Saphira-Produkten auch weiterhin Verbrauchsmaterialien anderer Anbieter unter deren Marke an.

Portfolio in Wachstumssegment wird konsequent ausgebaut

Attraktives Wachstumssegment – ausbaufähig durch Subscriptions- und Omni-Channel-Modelle

Neue Lacke für vielfältige Veredelungsmöglichkeiten

Bilder


weisser_hilde

Hilde Weisser
Pressereferentin, Fachpresse Tel.: +49 (0)6222 82 67971
Fax.: +49 (0)6222 82 9967971

Weitere Informationen

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg