Geräuschemissionswerte

Die Geräuschemission bezeichnet die Luftschallabstrahlung einer Maschine. Die Geräuschemission wird - im Gegensatz zur Geräuschimmission - bei genormten Aufstell- und Betriebsbedingungen und ohne Schalleinflüsse von anderen Quellen sowie ohne Reflexionsschall ermittelt. Die Geräuschemission ist also ein quelleneigenes Merkmal. Kenngrößen der Geräuschemission sind folgende Werte:

  • Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz
  • Schallleistungspegel

Was ist der Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz?

Der Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz sagt aus, wie laut es an dem der Maschine direkt zugeordneten Arbeitsplatz wäre, wenn nur der Lärm dieser einen Maschine ohne weitere Hintergrundgeräusche oder Reflexionsschall von Wänden und Decke dort einwirken würde. Man braucht diesen Emissionswert, weil mit dem Schallleistungspegel allein nicht beurteilt werden kann, wie laut es an dem Arbeitsplatz direkt wird.

Was ist der Schallleistungspegel?

Der Schallleistungspegel gibt an, wie viel Lärm insgesamt (in alle Richtungen) abgestrahlt wird. Der Schallleistungspegel eignet sich zur vergleichenden Beurteilung mehrerer Maschinen, aber nicht für die Ableitung von Arbeitsschutz-Maßnahmen, wie zum Beispiel die Auswahl, Bereitstellung und Verwendung von geeignetem persönlichem Gehörschutz. Der Schallleistungspegel muss nur angegeben werden, wenn der Emissions-Schalldruckpegel an den Arbeitsplätzen 80 dB (A) überschreitet.

Geräuschimmissionswerte

Geräuschimmissionswerte können ausschließlich nur betreiberseitig und entsprechend der Aufstellung des Produktes bestimmt werden. Diese Werte hängen bspw. ab von:

  • der Maschinenkonfiguration
  • der Produktionsgeschwindigkeit
  • der Falzart (bei Weiterverarbeitungs-Maschinen)
  • dem Papier
  • den betreiberseitigen baulichen Gegebenheiten
  • und anderen zusätzlichen Lärmquellen vor Ort

Deshalb weichen in der Praxis die betreiberseitig relevanten Immissionswerte von den herstellerseitig genannten Emissionswerten ab. Eventuell durch den Betreiber zu veranlassende Lärmschutzmaßnahmen richten sich nach den einschlägigen, lokalen Gesetzen, Richtlinien und nach den Immissionswerten vor Ort.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Ihre HEIDELBERG-Vertretung jederzeit zur Verfügung.

Sustainability @ HEIDELBERG
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Diese Felder sind erforderlich.