Deutscher Corporate Governance Kodex

Präambel

Der vorliegende Deutsche Corporate Governance Kodex (der "Kodex") stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften (Unternehmensführung) dar und enthält international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Der Kodex soll das deutsche Corporate Governance System transparent und nachvollziehbar machen. Er will das Vertrauen der internationalen und nationalen Anleger, der Kunden, der Mitarbeiter und der Öffentlichkeit in die Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften fördern.

Der Kodex verdeutlicht die Rechte der Aktionäre, die der Gesellschaft das erforderliche Eigenkapital zur Verfügung stellen und das unternehmerische Risiko tragen.

Deutscher Corporate Governance Kodex

(in der Fassung vom 5. Mai 2015)

Weitere Informationen

  • global_regional_local_144px

    Global, lokal, nah

    Rund um den Globus in 170 Ländern ist Heidelberg mit Vertriebs- und Servicemitarbeitern vor Ort für seine Kunden da.

  • Section 15a

    Meldung nach § 15a WpHG

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG.
    Mehr

  • Section 26

    Meldungen nach § 26 WpHG

    Meldungen nach § 26 WpHG
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg