Lärmemission.

Geräuschemissionswerte

Die Geräuschemission bezeichnet die Luftschallabstrahlung einer Maschine. Die Geräuschemission wird - im Gegensatz zur Geräuschimmission - bei genormten Aufstell- und Betriebsbedingungen und ohne Schalleinflüsse von anderen Quellen sowie ohne Reflexionsschall ermittelt. Die Geräuschemission ist also ein quelleneigenes Merkmal. Kenngrößen der Geräuschemission sind folgende Werte:

  • Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz
  • Schallleistungspegel

Was ist der Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz?
Was ist der Schallleistungspegel?
Geräuschimmissionswerte
Haben Sie noch Fragen? Wir freuen uns auf Sie!
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Diese Felder sind erforderlich.

Angebot anfordern