Angebot anfordern

Chancen im wachsenden Verpackungsmarkt auf der EXPO2020 in Dubai vorgestellt

09.12.2021

  • “Tradition Meets HighTech” – Heidelberg und IST Metz präsentierten rund 80 Kunden aus dem Nahen Osten im Baden-Württemberg-Haus die neuesten Branchentrends
  • Digitalisierung, Nachhaltigkeit und neueste Lösungen im Verpackungsdruck im Fokus

Anlässlich der EXPO2020 in Dubai haben die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) und der UV-Spezialist IST Metz rund 80 Kunden aus dem Nahen Osten die neuesten Innovationen im Bereich Print und Verpackung vorgestellt. Ein Schwerpunkt lag auf dem Verpackungsmarkt, dem weltweit am stärksten wachsende Marktsegment in der Druckindustrie. So verzeichnete die Verpackungsindustrie in der Region im Nahen Osten im vergangenen Jahr ein Nachfragewachstum von etwa 10 Prozent, das durch die pandemiebedingte weitreichende Umstellung des Konsumverhaltens und einen steilen Anstieg der E-Commerce-Verkäufe angetrieben wurde. Vor allem die Verschiebung der Konsummuster hin zu verpackten Produkten und der beträchtliche Anstieg der E-Commerce-Nachfrage nach verpackten Lebensmitteln, Getränken, Gesundheits- und Hygieneprodukten hat zu einem erhöhten und vielfältigen Bedarf an Verpackungen geführt.

Davon profitiert auch die Druckindustrie in dieser Region. So ist das Druckvolumen vor allem aufgrund der höheren Nachfrage nach verpackten Waren weiter angestiegen und die Kunden im Nahen Osten investieren in Verpackungs- und Etikettendruckmaschinen, da die Nachfrage nach lokal produzierten Waren weiter steigt. Seit Herbst 2021 hat sich die Branche auch wieder normalisiert und das Nachfragewachstum ist auf das Niveau vor der Pandemie zurückgekehrt.

„Auf der EXPO2020 haben wir unsere führende Stellung im wachsenden Verpackungsseg-ment unterstreichen können“, sagte Ludwig Allgoewer, Leiter Vertrieb und Marketing bei Heidelberg. „Zusammen mit IST Metz haben wir den Druckereien neue Chancen durch innovative Technologien und Digitalisierung aufzeigen können. Wir helfen unseren Kun-den, produktiver zu werden und damit die Profitabilität weiter zu steigern.“

“Tradition Meets HighTech”
Bilder
Weitere Informationen

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.