Angebot anfordern

Ungarischer Faltschachtelproduzent Kartonpack steigert Produktivität mit neuer Heidelberg Speedmaster CX 104 um 25 Prozent

27.09.2021

  • Speedmaster CX 104 bei Pilotanwender Kartonpack seit September 2020 in Produktion
  • Erfolgreiches Neukundengeschäft entgegen dem Trend
  • Intelligentes Bedienkonzept und neues Lackierwerk unterstützen Geschäftsmodell von Kartonpack

Der ungarische Faltschachtelproduzent Kartonpack Dobozipari Nyrt. (Kartonpack) mit Sitz in Debrecen, wurde im Jahr 1952 gegründet und beschäftigt heute über hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit dieser 70-jährigen Erfahrung in der Druck- und Verpackungsindustrie zählt Kartonpack zu den führenden Verpackungsdruckern in Ungarn. In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden und über 200 Lieferanten produziert das Unternehmen Verpackungen für lokale und multinationale Pharmakonzerne sowie die Kosmetik- und Lebensmittelindustrie. Die Leistungen von Kartonpack bedienen die gesamte Wertschöpfungskette, von der Entwicklung des strukturellen Designs über die grafische Gestaltung, den Druck- und Stanzprozess bis hin zur fertigen Faltschachtel. Kartonpack exportiert seine Produkte nach Belgien, Deutschland, Österreich, Rumänien und Russland.

Obwohl die ungarische Wirtschaft von der Covid-19-Pandemie hart getroffen wurde, entschied sich Kartonpack als Pilotanwender für die Investition in die neue Speedmaster CX 104 der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) in Verbindung mit der Erwartung, damit die Effizienz in den Produktionsabläufen noch zu steigern. Der Markt nahm das Signal der Zuversicht und Stärke wohlwollend auf. Nach eigenen Angaben konnte Kartonpack in den vergangenen Monaten die Kapazität anpassen und ein höheres Volumen bedienen.

Kartonpack Präsident und CEO Dr. Sándor Uszkay-Boiskó begründet die Investitionsentscheidung: „Die Speedmaster CX 104 wurde im Rahmen einer strategischen Kooperation installiert. Diese Möglichkeit hatte nur eine weitere europäische Druckerei und darauf sind wir sehr stolz. In der neuen Speedmaster CX 104 haben wir eine Maschine entdeckt, die vor dem Hintergrund unserer Auftragsstruktur unsere Erwartungen an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Qualität heute und in Zukunft vollumfänglich erfüllt. Besonders das intelligente Steuerungskonzept der Maschine und die Leistungsfähigkeit des Lackierwerks haben uns überzeugt.“

Viel Intelligenz von der Heidelberg XL Technologie übernommen
Tolle Maschine, richtiger Partner
Bild
Weitere Informationen

Matthias Hartung, Media Relations

Matthias Hartung
Pressereferent, Media Relations Tel.: +49 (0)6222 82 67174
Fax.: +49 (0)6222 82 9967174

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.