Angebot anfordern

De Lage Landen Leasing GmbH wird neuer Finanzierungspartner der Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH

20.07.2021

  • Neuer Partner für Mietvertragsgeschäft rund um die Versafire-Digitaldrucksysteme
  • DLL ist eine international anerkannte Finanzierungsgesellschaft mit Niederlassungen in über 30 Ländern
  • Kooperation vorerst in Deutschland, weitere Märkte geplant
  • Dank Miet- und Finanzierungsverträgen profitieren Versafire-Anwender von wesentlichen Vorteilen

Die Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH (HDD) hat eine Kooperation mit der De Lage Landen Leasing GmbH, der deutschen Tochter der niederländischen De Lage Landen International B.V. vereinbart. Die Kooperation umfasst die Mietvertragsgeschäfte rund um die Versafire Digitaldrucksysteme (Heidelberg Versafire) in Deutschland.

Kunden der HDD finanzieren ihre Versafire Digitaldrucksysteme vornehmlich über ein Mietmodell mit fixen Raten. Daraus ergeben sich in mehrerer Hinsicht Vorteile: Eine mit Investitionen verbundene Kapitalbindung entfällt und in der Bilanz ist ein entsprechend geringeres Anlagevermögen ausgewiesen. Die Kosten sind über die gesamte Vertragsdauer hinweg genau bekannt, was letztlich zu einer zuverlässigen Grundlage für eine exakte Kalkulation führt. In den fixen Raten sind die Kosten der Nutzung einschließlich Toner und Serviceleistungen im Rahmen der vereinbarten Inklusivklicks enthalten. Darüber hinaus gehende Klicks werden separat abgerechnet. Das Verwertungsrisiko trägt die DLL, der Kunde zahlt ausschließlich für die Nutzung der Maschine.

Vor Mietvertragsende stehen dem Kunden mehrere Optionen zur Wahl: Er gibt das Produktionssystem zurück, er verlängert den Vertrag oder die Heidelberg Versafire wird gegen ein neues System ausgetauscht.

Die Kooperation mit der De Lage Landen Leasing GmbH betrifft vorerst den Markt Deutschland. Eine Kooperation wurde zwischenzeitlich auch mit Heidelberg Italia S.r.L. geschlossen. In der Schweiz stehen entsprechende Verhandlungen zwischen DLL und der Heidelberg Schweiz AG an. Zur Ausweitung der Kooperationen in weiteren Märkten befindet man sich bereits im Gespräch.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Weltmarktführer in der Druckmaschinenindustrie“, sagt Dominik Denter, Team Lead Region South, Business Unit Office Equipment bei De Lage Landen. Auch Uwe Barth, Head of Customer Finance Central Europe bei der Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH, freut sich, mit DLL einen international anerkannten, kompetenten Partner für das Vertragsgeschäft gefunden zu haben: „Unsere Kunden möchten sich auf einen kompetenten Finanzierungspartner mit jahrelangem Know-how für digitale Drucksysteme verlassen können. Bei der De Lage Landen Leasing GmbH werden sie beides vorfinden.“

Die De Lage Landen Leasing GmbH ist eine 1969 gegründete, global tätige holländische Finanzierungs- und Leasinggesellschaft. Sie ist mit Niederlassungen in über dreißig Ländern in allen Regionen der Welt vertreten. Das Unternehmen verfügt über umfassende Branchenkenntnisse unter anderem rund um digitale Drucksysteme und die zugehörigen Software-Produkte. Die DLL-Firmenzentrale für Deutschland befindet sich in Düsseldorf. DLL ist eine hundertprozentige Tochter der Rabobank-Gruppe, die ihren Sitz in Utrecht (Niederlande) hat.

Bild
Weitere Informationen

Matthias Hartung, Media Relations

Matthias Hartung
Pressereferent, Media Relations Tel.: +49 (0)6222 82 67174
Fax.: +49 (0)6222 82 9967174

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.