Kontakt

Angebot anfordern

Intelligente Service-Konzepte von Heidelberg unterstützen Druckereien auch in herausfordernden Zeiten

18.05.2020

  • Instandhaltung und Installationen trotz Kontaktbeschränkung
  • Digitalisisertes Remote Service Angebot bietet Support aus der Ferne

Die Covid-19 Pandemie stellt die Welt und damit natürlich auch die gesamte Printmedien-Industrie vor gewaltige Herausforderungen. Als verlässlicher Partner will die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) gemeinsam mit seinen Kunden und mit intelligenten bzw. digitalisiserten Service Konzepten und Angeboten die Lage meistern. Wie das geschieht, untertstreicht Heidelberg im Rahmen der #We4You Kampagne mit Beispielen rund um den Globus.

Beispiel Deutschland: Professionelle Instandhaltung trotz Kontaktbeschränkung bei Kohlhammer
Beispiel Deutschland: Eine ungewöhnliche Speedmaster-Installation bei B&K Offsetdruck GmbH
Beispiel Südostasien: Kontinuierlicher technischer und anwendungstechnischer Support mit Remote Service
Bild
Weitere Informationen

Matthias Hartung, Media Relations

Matthias Hartung
Pressereferent, Media Relations Tel.: +49 (0)6222 82 67174
Fax.: +49 (0)6222 82 9967174

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.