Professional-Level.

Um die Möglichkeiten der Versafire optimal nutzen zu können, empfehlen wir das Professional-Level Training nach 4 bis 12 Wochen Erfahrung mit Versafire zu absolvieren. Die Bediener lernen, wie man Medien einstellt, um eine optimale Druckqualität zu erreichen. Viele weitere Tipps und Tricks werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. Des Weiteren umfasst die Schulung auch das Versafire Media Management Tool, welches das Medien-Setup sowie die Handhabung erheblich vereinfacht.

Versafire Media Management Tool.

Zentralisieren Sie Ihre Medieneinstellungen und lassen Sie alle verbundenen Maschinen darauf zugreifen. Verkürzen Sie die Rüstzeiten für neue Medien und den Zeitaufwand für die Handhabung von Medien erheblich.

Das Versafire Media Management Tool unterstützt das Einrichten mit einem smarten Assistenten, der die Rüstzeit und den Arbeitsaufwand deutlich reduziert. Sogar die erweiterten Einstellungen können über das Media Management Tool modifiziert werden. Sämtliche Einstellungen können gespeichert, exportiert, importiert und sogar erneut einem Tray zugewiesen werden, sodass keine Medieneinstellungen verloren gehen.

Das Media Management Tool ermöglicht die Weitergabe von Medienparametern an alle Versafire Maschinen gleicher Bauart. Das Tool ist für die gewerbliche Produktion konzipiert und funktioniert ausschließlich in Kombination mit Prinect Digital Frontend.

Anmeldung & Kontakt

Hier geht es zur Anmeldung: Trainingsportal

Haben Sie noch Fragen? Wir freuen uns auf Sie!
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.