Angebot anfordern

CGS Drukarnia.

Speedmaster XL 105-10-P und Speedmaster SM 102-12-P mit CutStar. Mehr als 83 Millionen gedruckte Bogen pro Jahr, erzielt durch zuverlässige Langstreckenläufer.

Qualitätsproduktion rund um die Uhr

„Unser Erfolgsrezept heißt absolute Zuverlässigkeit. Bei uns müssen auch große Auflagen in kürzester Zeit und mit Topqualität durchlaufen“, so fasst Rafal Kubiak, Geschäftsführer der polnischen CGS Drukarnia, die Marktstrategie des Druckbetriebs zusammen. „Wir drucken für große Verlagshäuser Bücher und Magazine. Da brauchen wir nicht nur Sprinter, sondern vor allem jederzeit verlässliche Langstreckenläufer wie unsere 10-Farben Speedmaster XL 105 und die 12-Farben Speedmaster SM 102 mit CutStar. Die XL 105 hat in noch nicht einmal einem Jahr schon 83 Millionen Bogen gedruckt, die SM 102 in drei Jahren bereits 235 Millionen!“

CGS Drukarnia wurde 1994 im polnischen Poznań gegründet. Anfangs hauptsächlich im Werbemarkt aktiv, hat sich der Schwerpunkt schon bald auf den Buch- und Broschürendruck verschoben. Das Unternehmen ist breit aufgestellt und deckt mit rund 200 Mitarbeitern im Dreischichtbetrieb von Prepress über Press bis Postpress die gesamte Prozesskette ab. Der Maschinenpark von Heidelberg dokumentiert die Qualitätsausrichtung. Heute ist CGS für Verlagshäuser sowie für Werbeagenturen, Industriekunden und anspruchsvolle Markenartikler der richtige Druckpartner.

„Mit unseren zwei neuesten Speedmaster Maschinen produzieren wir schon mal Auflagen von 450.000 Bogen – mit durchgängig maximaler Produktionsgeschwindigkeit von 12.000 bzw. 15.000 Bogen pro Stunde. Da braucht man modernste und effizienteste Technologie im Drucksaal, um schnell einzurichten und problemlos zu produzieren.“ Für Rafal Kubiak war deshalb klar: „Wir verlassen uns ausschließlich auf Heidelberg.“

CGS Drukarnia, PL

Weitere Informationen

Heidelberg Germany kontaktieren

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben.

*Dieser Felder sind erforderlich.