Angebot anfordern

Swallowtail wechselt mit neuer Taschenfalzmaschine zurück zu Heidelberg.

Swallowtail Print gibt an, dass die neue Stahlfolder TH 82, welche im späten Frühjahr in Norwich in England angeliefert wird, doppelt so viel Output wie die Wettbewerbsmaschine und damit 15 – 20 % mehr Falzkapazität bereitstellt.

Die neue Falzmaschine wird dann gemeinsam mit einer KH 82, welche vor viereinhalb Jahren gekauft wurde, und einer kleineren B2-Falzmaschine betrieben. Das Unternehmen erwartet nach eigenen Angaben, dass eine Falzmaschine zehn bis 15 Jahre standhält, weswegen sorgfältig recherchiert wurde. Die neue Falzmaschine müsse robust und produktiv sein und der Hersteller besten Service und Unterstützung bieten.

“Wir hatten Investitionen in den Drucksaal priorisiert, aber bemerkten schnell, dass Falzen zum Flaschenhals wird“, so James Baxter, Geschäftsführer. „Wir haben unsere Optionen ausgelotet und ich habe zusammen mit dem Leiter der Weiterverarbeitung und dem Bediener die Produktion der Sudbury Print Group besucht. Unser Bediener hat seine gesamte Karriere an Falzmaschinen des Wettbewerbs gearbeitet, aber war sofort überzeugt als er die TH 82 in Betrieb gesehen hatte. Ich schaue auf die Finanzen, aber es ist wichtig, dass die Personen welche die Technologie handhaben müssen, welche Falzen viel besser verstehen als ich, damit umgehen können. Seine Begeisterung hat mir auch Sicherheit bei der Entscheidung gegeben.“

Die automatisierte Falzmaschine wurde mit einer palamides alpha 700 hd Auslage bestellt, damit die Leistung der Falzmaschine voll ausgenutzt und drei statt zwei Nutzen verarbeitet werden können. Die Stahlfolder TH 82 mit drei Falzstationen verarbeitet Bogen mit maximal 82 x 120 cm und Grammaturen von 40 – 250 g/m2. Swallowtail wird die Maschine zweischichtig betreiben.

Das seit langem etablierte Unternehmen war eines der ersten welches seine Leistungen über Social Media wie LinkedIn, Facebook und Twitter bewarb. Swallowtail arbeitet mit Speedmaster XL 105 und XL 75 Bogenoffsetmaschinen und nutzt Digitaldrucktechnologie von Heidelberg. Produziert werden Broschüren, Briefpapier, Newsletter, Zeitschriften, Grußkarten und Bücher für die Region London und östliches England.

www.swallowtailprint.co.uk

Heidelberg Germany kontaktieren

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben.

*Dieser Felder sind erforderlich.