Angebot anfordern

Druckstudio GmbH.

Nachhaltigkeit und Premiumqualität Hand in Hand

„2007 wechselten wir vom Mittelformat auf das 3B-Format und haben uns für die Speedmaster XL 105-5+L entschieden, weil wir das beste am Markt verfügbare Produkt haben wollten. Es gab da keine Alternative für uns. Dass dies die richtige Entscheidung war, sehen wir tagtäglich“, erklärt Werner Drechsler, Geschäftsführer der Düsseldorfer Druckstudio Gruppe zufrieden seine Investitionsentscheidung. „2008 haben wir dann noch in eine XL 105-6+L investiert und 2012 die weltweit erste Speedmaster XL 106-5+L und Speedmaster SX 52-5+L UV bekommen“. Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei gleichzeitig höchster Druckqualität sind zentrale Bestandteile der Firmenphilosophie der Druckstudio Gruppe, deren Umsetzung perfekt von der einzigartigen Speedmaster Technologie unterstützt wird.

Das 1977 von Werner Drechsler gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden als Druck- und Mediendienstleister das komplette Portfolio einer auf Hochqualität fokussierten Akzidenzdruckerei. Zu den Kunden zählen Großunternehmen beispielsweise aus der Kosmetik-, Bekleidungs-, Automobil- und Telekommunikationsindustrie ebenso wie mittelständische Unternehmen. Neben den hochqualitativen Akzidenzdrucksachen realisieren die rund 70 Mitarbeiter am Standort Düsseldorf auch im kleinen bis mittleren Auflagenbereich Verpackungen, zum Beispiel sogenannte Sleeves oder Promotion Artikel. Für seine herausragende Druckqualität wurde Druckstudio bereits mehrfach ausgezeichnet. 2012 wurde das Unternehmen zur umweltfreundlichsten Druckerei Deutschlands gewählt und erhielt im selben Jahr zum vierten Mal die Auszeichnung Deutschlands Bester Arbeitgeber. Auch in Sachen Kreativität und Humor macht den Rheinländern so schnell niemand etwas vor. Bei dem internationalen Video-Wettbewerb „Seien Sie unschlagbar. Mit Ihrer Speedmaster“. belegten sie den dritten Platz.

„Die Speedmaster XL 106 und die SX 52 gehören aufgrund ihrer hohen Energieeffizienz zu den umweltfreundlichsten Druckmaschinen ihrer Klasse“, so Marketingleiterin Fotini Drechsler. Der neuste Stand der Umwelttechnologien ist ein wichtiger Bestandteil des Nachhaltigkeitskonzepts. Gepaart mit weiteren Umweltmaßnahmen wie der Installation einer Wärmerückgewinnungsanlage an den Druckmaschinen, der Installation einer Photovoltaikanlage, dem Einsatz von Ökostrom u.v.m. ist es der Druckstudio Gruppe in den letzten Jahren bei steigender Produktivität gelungen, pro Tonne eingesetztem Papier den relativen Energieverbrauch um 27 Prozent zu senken und heute 90 Prozent weniger CO2-Emissionen bezogen auf Strom, Wärme und Wasser zu verursachen, als noch vor sechs Jahren. Wir arbeiten sozusagen nahezu klimaneutral. Es zeigt sich auch, dass dank Prinect Inpress Control, der Papierverbrauch gesunken ist. Wir sehen das zum Beispiel daran, dass die Papiermenge, die wir zum Recycling geben, massiv zurückgegangen ist“. Das sich Ökologie und Ökonomie nicht ausschließen, sondern im Gegenteil erfolgreich Hand in Hand gehen können, ist an der Erfolgsgeschichte der Düsseldorfer Druckstudio Gruppe deutlich sichtbar.

Druckstudio GmbH, DE

Weitere Informationen

Heidelberg Austria kontaktieren

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben.

*Dieser Felder sind erforderlich.