Heidelberg geht neue Wege in der digitalen Kundenbetreuung: Serienstart des Heidelberg Assistant

12.12.2017

  • Digitale Zusammenarbeit mit dem Kunden über den gesamten Lifecycle – Start in vier Ländern
  • Anwender erhalten Gesamtüberblick über Service- und Wartungsstatus ihrer Druckerei inklusive datengestützter Ausfallvorhersage
  • Zugang zu BigData-Performanceanalysen unterstützt Produktivitätssteigerung
  • Smartes eCommerce-Angebot bis hin zu neuen Geschäftsmodellen
  • Kunden in die Entwicklung eingebunden
  • Digitale Transformation des Unternehmens gewinnt weiter an Fahrt

Mit der Markteinführung des auf der drupa 2016 vorgestellten Heidelberg Assistant erreicht die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) einen Meilenstein ihrer Strategie „Heidelberg goes Digital“ und geht damit neue Wege in der digitalen Kundenbetreuung. Mit Beginn des Rollouts in den Pilotmärkten Deutschland, Schweiz, USA und Kanada stellt das Unternehmen die Kunden-Lieferantenbeziehung auf eine neue Grundlage.

Digitale Zusammenarbeit mit dem Kunden über den gesamten Lifecycle

Digitalisierung der Servicekette: Persönlicher Zugang mit Echtzeitzugang zu Wissensdatenbank und Service

Smartes eCommerce-Angebot bis hin zu neuen Geschäftsmodellen

Kunden aus sechs Ländern in die Entwicklung eingebunden

Digitalisierung Basis für neue digitale Geschäftsmodelle

Bilder und Video


Matthias Hartung, Media Relations

Matthias Hartung
Pressereferent, Media Relations Tel.: +49 (0)6222 82 67174
Fax.: +49 (0)6222 82 9967174

Weitere Informationen

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg