Heidelberg Eco-Friendly Speedmaster

CO² -neutrale Speedmaster Druckmaschinen

Während der Produktion einer Speedmaster XL 106-6+L entstehen rund 260 Tonnen CO². Heidelberg kompensiert diese Treibhausgase für die Maschinen im Print Media Center durch den Kauf von Klimaschutzzertifikaten. Auch Kunden können diese Zertifikate für ihre Maschinen erwerben. Durch den Erwerb dieser Zertifikate für CO²-neutrale Heidelberg Druckmaschinen unterstützen die die Kunden von Heidelberg ökologische und soziale Nachhaltigkeitsinitiativen im Aufforstungsgebiet Sodo in Äthiopien.

Sie haben dadurch die Chance, auch ihr eigenes Image „nachhaltig“ zu gestalten. Der mögliche positive Dominoeffekt bei der Initiierung weiterer Projekte im Sinne der UN-Nachhaltigkeitsziele ist dabei durchaus beabsichtigt.

Wiederaufforstung in Sodo, Äthiopien, nach dem FMNR-Prinzip

Tony Rinaudo, auch „der Waldmacher“ genannt, wurde 2018 mit dem Alternativen Nobelpreis, dem Right Livelihood Award ausgezeichnet. Er entwickelte die Methode Farmer-Managed Natural Regeneration (FMNR), nach der sich aus den Wurzeln gefällter Bäume in der Sahelzone wieder neue Triebe entlocken ließen. So gelang es ihm gemeinsam mit der örtlichen Bevölkerung, die Wüste zurückzudrängen und neuen Lebensraum zu erschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.