Angebot anfordern

L’Ormont Imprimeur.

Speedmaster XL 106-5+L LE UV. Ganz entspannt die Produktionsleistung verdoppelt.

Fit für anspruchsvolle Aufgaben

„Der Trend geht ganz klar zu ungestrichenen Bedruckstoffen, zu anspruchsvolleren, aber eben auch schwieriger herzustellenden Produkten. Die LE UV-Technologie von Heidelberg kam daher genau im richtigen Moment“, berichtet Nicola Hesse, Geschäftsführer von L’Ormont. „Wir hatten bereits zwei Speedmaster XL 75, sahen aber durch die gestiegene Nachfrage bei unseren Kunden die Notwendigkeit, in ein größeres Format und in UV-Technologie zu investieren“, so Nicola Hesse weiter. „Als Ersatz für unsere XL 75 Vierfarben haben wir dann im April 2015 unsere Speedmaster XL 106-5+L mit LE UV installiert. Durch diese Maschine konnten wir unsere Produktionsleistung verdoppeln“, äußert sich Francis Bianchi, technischer Leiter bei L’Ormont begeistert und erklärt weiter: „Die LE UV-Technologie ermöglicht es uns, neue Märkte zu erschließen und Veredelungsarbeiten, die wir bislang fremdvergeben mussten, intern zu erledigen. Wir können uns jetzt mit einer innovativen Produktpalette noch weiter von unseren Mitbewerbern differenzieren. Transparentpapiere, Kreativpapiere, synthetische Bedruckstoffe mit Aluminiumkaschierung, magnetische Bedruckstoffe… alles Materialien, die wir nun mit LE UV ganz entspannt produzieren können“.

L’Ormont ist Mitglied der Imprifrance Gruppe und ist sowohl mit dem Imprim’Vert Gütesiegel ausgezeichnet als auch PEFC zertifiziert. Das Unternehmen beschäftigt 43 Mitarbeiter. 65 Prozent der Aufträge kommen aus dem Akzidenzbereich, 35 Prozent aus dem Verpackungssektor. Die Speedmaster XL 106 läuft aufgrund der starken Nachfrage im Dreischicht-Betrieb. Im Rahmen der Maschinen-Investition wurde der Standort von 1000 auf 2000 m2 ausgebaut. Damit bot sich gleichzeitig auch die Gelegenheit, die Organisation der Produktion zu optimieren und ausreichend Raum für zukünftige Entwicklungen zu schaffen.

„Die Bediener arbeiten in einem gesunden Arbeitsumfeld, denn es gibt weder Staubbildung noch Ozon- und Geruchsemissionen. Durch die sofortige Weiterverarbeitung können wir zudem unsere Auftragsdurchlaufzeiten deutlich senken“, so Francis Bianchi. „Die LE UV-Technologie brachte einen sehr positiven Effekt im Unternehmen. Sie motiviert uns dazu, auch über unsere Grenzen hinaus zu gehen und unsere Kreativität zu steigern. Wir konnten so neue Kunden gewinnen und neue Projekte mit unseren Stammkunden entwickeln“, ergänzt Nicolas Hesse. „Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten. Es macht uns großen Spaß, so positiv in die Zukunft schauen zu können und mit einem greifbaren Wachstumspotential zu planen. Wir haben die ideale Ausrüstung dafür: eine vielseitige und schnelle Druckmaschine mit technischen Vorteilen, die uns industrielle Effizienz und hervorragende Qualität garantiert.“

Video L`Ormont Imprimeur (französischer Text)

L'Ormont Imprimeur, Frankreich

Weitere Informationen

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.