Angebot anfordern

Powder Horn Press ersetzt zwei Maschinen der Konkurrenz durch Heidelberg Versafire CP.

Kennesaw, Georgia 23. Februar 2017 Powder Horn Press hat vor kurzem zwei ältere Digitaldruckmaschinen eines Wettbewerbers durch ein Heidelberg Versafire CP Digitaldrucksystem ersetzt. In den ersten beiden Monaten nach der Installation hat das in Massachusetts ansässige Unternehmen mehr als eine halbe Million Exemplare produziert. Mit den beiden Vorgängermaschinen hätte dieselbe Produktion mehr als sechs Monate gedauert.

Läuft und läuft und läuft...
„Wenn wir Glück hatten, haben wir früher gerade mal 30.000 Exemplare geschafft, bevor es die nächste gravierende Störung gab“, sagt Inhaber Chip Anderson. „Die Versafire CP hingegen läuft einfach unbeirrt weiter. Wir brauchten etwas Schnelleres und Zuverlässigeres, und diese Maschine erfüllt alle Erwartungen.“

Mit der Versafire CP hält die neueste Digitaldrucktechnik in der Produktion Einzug. Durch ihre Leistungsfähigkeit, die verarbeitbare Bogengröße und das Druckstoffspektrum bietet die Maschine das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Klasse und übertrifft damit sogar die teils doppelt so teuren Maschinen der Wettbewerber in punkto Qualität und Anwendungsbandbreite.

Dem Unternehmen ging es nicht nur um Zuverlässigkeit und Leistung, sondern auch um die Ausweitung des vorhandenen Angebotsspektrums und um die Wahrung eines spürbaren Wettbewerbsvorteils. „Unsere alten Maschinen konnten nur bis 12 pt. auf Standardmedien drucken. Jetzt schaffen wir sogar 18 pt. und können gleichzeitig größere Bogenformate (bis zu 33 x 70 cm) und strukturierte Medien bewältigen“, so Anderson. „Wir bieten unseren Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten bei kürzeren Umlaufzeiten und haben eine höhere Eigenproduktionsquote.“

Mit Vollgas auf Wachstumskurs
Die neue Digitaldruckmaschine läuft an der Seite zweier bereits vorhandener Speedmaster SM 52. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130 Seiten pro Minute bewältigt die Versafire CP kostengünstige Farbdruckaufträge ohne Kompromisse in Sachen Offset-Qualität oder Anwendungsbandbreite.

„Wir freuen uns sehr, dass Powder Horn Press die Versafire CP in sein Produktionsumfeld einbindet“, so Dan Maurer, Vice President Digital, Heidelberg USA. „Während sich das Unternehmen im Hinblick auf künftiges Wachstum in Stellung bringt, haben wir die Aufgabe, Lösungen anzubieten, von denen seine Kunden profitieren. Wir sind glücklich über den bisherigen Erfolg und freuen uns auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit.“

Powder Horn Press ist ein Akzidenzdrucker, der das gesamte Dienstleistungsspektrum abdeckt. Der Familienbetrieb ist seit mehr als vierzig Jahren im Geschäft. Das Angebot von Powder Horn Press umfasst praktisch alle Standardprodukte und reicht von Visitenkarten bis hin zu Vollfarb-Broschüren und -Katalogen. Darüber hinaus bietet die Firma auch Gestaltungs- und Bearbeitungsdienste an, um die sich eine eigene Abteilung kümmert. Die Familie Anderson ist stolz auf ihren Service und ihre Qualität – Dinge, die heutzutage nicht immer selbstverständlich sind.

Weitere Informationen

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.