Heidelberg vollzieht Übernahme der Gallus Holding AG

18.08.2014

  • Sachkapitalerhöhung um 23.000.000 Aktien aus genehmigtem Kapital abgeschlossen
  • Einbringung der Beteiligung der Ferd. Rüesch AG an der
  • Gallus Holding AG
  • Strategische Zusammenarbeit weiter ausgebaut – digitales Drucksystem für den Verpackungsmarkt entwickelt

Der vom Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) im Juni 2014 beschlossene vollständige Erwerb der Gallus Holding AG ist vollzogen. Im Rahmen der Transaktion wurden der Ferd. Rüesch AG 23.000.000 neue Heidelberg-Aktien zu einem Ausgabebetrag von € 2,70 gewährt. Damit wird das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe der neuen Aktien um € 58.880.000,00 auf € 659.040.714,24 erhöht, eingeteilt in 257.437.779 Stückaktien.

Die vollständige Übernahme der Gallus Holding AG beschleunigt die Entwicklung und den Einsatz von Heidelberg Digitalprodukten im wachsenden Etikettenmarkt. Bereits Ende September stellen Heidelberg und Gallus im Rahmen einer internationalen Kundenveranstaltung in St. Gallen ein neues digitales Drucksystem für den Etikettenmarkt mit Fujifilm-Technologie vor. Diese Lösung soll die wachsende Nachfrage nach wirtschaftlicher Herstellung von Kleinauflagen sowie individualisierter Etiketten bedienen. Damit setzt Heidelberg den Ausbau des Digitalgeschäfts basierend auf Partnerschaften mit namhaften Herstellern wie Ricoh und Fujifilm konsequent um.

Durch den Erwerb von rund 9 Prozent an Heidelberg-Aktien als Gegenleistung für die Gallus Beteiligung wird Ferdinand Rüesch zudem neuer strategischer Ankerinvestor des Unternehmens. Die gleichzeitige Stärkung der Kapitalstruktur Heidelbergs unterstützt die strategische Neuausrichtung des Unternehmens.

Bildmaterial sowie weitere Informationen über beide Unternehmen stehen unter www.heidelberg.com und www.gallus-group.com zur Verfügung.


Thomas_Fichtl

Thomas Fichtl
Leiter Corporate Public Relations und Pressesprecher Tel.: +49 (0)6222 82 67123
Fax.: +49 (0)6222 82 67129

robin_karpp

Robin Karpp
Leiter Investor Relations und Group Communications Tel.: +49 (0)6222 82 67120
Fax.: +49 (0)6222 82 67129

Weitere Informationen

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg