Kundenstimmen.

Wauters Group, Frankreich

Der Verpackungsspezialist B.Pack, Mitglied der Wauters Group, setzt auf Heidelberg Technologie für die hochproduktive Herstellung von Luxus-Verpackungen.

MM Polygrafoformlenie Packaging Company, Russland

Vor fünfzehn Jahren installiert hat die Speedmaster XL 105-6+L bis heute über 736 Millionen Bogen gedruckt und ihre Zuverlässigkeit mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Schäfer Druck und Verpackung, Deutschland

Zusammen mit dem Druckereiworkflow Prinect Production Manager, dem Push to Stop-Konzept und den intelligenten Assistenten an der Speedmaster XL 106 sind Schäfer Druck & Verpackung einer der Vorreiter in der Faltschachtelproduktion.

Cardbox Packaging, Osterreich

Erst Wolfsberg in Österreich, dann Zádveřice in Tschechien, und seit jüngstem Pittston in den USA - Cardbox Packaging wächst und wächst, in Europa und auch in Übersee.

Preston Packaging, Polen

Preston Packaging mit Sitz im polnischen Dąbrowa in der Nähe von Posen hat sich auf die Herstellung von Verpackungen aus Vollpappe, Informationsbroschüren und Produkthandbüchern für die pharmazeutische und kosmetische Industrie sowie für Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert...

Etna Pack, Frankreich

"Wir hatten ein Problem mit der UV-Trocknung unserer Drucke und suchten nach einer Lösung, um diesen Prozess zuverlässiger zu machen. Die Tests, die wir bei einem befreundeten Unternehmen auf einer Speedmaster von Heidelberg fahren konnten, haben mich schnell von der technologischen Überlegenheit der IST-Trockner überzeugt. Die Ergebnisse waren perfekt" erklärt Philippe Ros, Geschäftsführer von Etna Pack.

MyPress, Thailand

Zwei gebrauchte Druckmaschinen, sieben Mitarbeiter und ein Bankkredit – das waren die bescheidenen Anfänge von My Press Co. Ltd. vor einigen Jahrzehnten. Heute zählt das Unternehmen zu den führenden Lebensmittel-Etikettendruckern in Thailand.

Karl Rädisch GmbH & Co KG, Deutschland

„Mit unserer durchschnittlichen Auflagenhöhe von 5.000 bis 6.000 Bogen ist die Promatrix 106 CS die ideale Maschine für unsere Anforderungen.“

Rondo AG, Schweiz

Mithilfe des Digitaldrucksystems Primefire 106 weitet der Schweizer Pharmaverpackungsspezialist Rondo AG die Just-in-time-Bereitstellung kleiner Liefermengen bis auf die Losgröße 1 und Aufträge mit variablen Daten aus – und festigt damit seine Position als Supply-Chain-Partner seiner Kunden.

Spotlight Prinect.

Smart Packaging Production.

Mit Prinect wird die smarte Produktion Wirklichkeit. Die zentrale Plattform unterstützt Verpackungsdruckereien dabei, das richtige Produkt zum richtigen Preis anzubieten sowie mit performanten Produktionsmethoden den Ertrag zu steigern.

  • Zentrale Plattform für Produktion und Management
  • Automatisierte Produktionsstandards
  • Vorsprung durch Transparenz

Expert Talks.

Haptische Veredelungseffekte – mit Doppellackmaschinen

Verpackungen mit Veredelungseffekten, die den Tastsinn ansprechen, liegen im Trend. In einer von visuellen Reizen dominierten Produktwelt machen sie den Unterschied im Verkaufsregal, indem sie die Kauflust wecken.

Pharma-Packaging mit der Speedmaster XL 75 Anicolor 2

Unterschiedliche Packungsgrößen, Dosierungen und Wirkstoffkonzentrationen – die Losgrößen im Pharmabereich sinken. Die Herausforderung lautet, stetig kleinere Auflagen mit Sonderfarben bei steigender Variantenvielfalt wirtschaftlich zu produzieren. Häufig auch noch fälschungssicher oder veredelt...

Verpackungstrend Kaltfolie: schnell, kosteneffizient und Mehrwert inklusive.

Durch hochwertige Effekte auffallen! Diesen Wunsch äußern Hersteller immer öfter, wenn es darum geht, ihr Produkt verkaufsfördernd zu verpacken. Und immer öfter kommt dabei der Kaltfolienauftrag zum Einsatz.

Mit automatischer Deckweißregelung sicher zur gewünschten Färbung

Wer metallische, farbige oder transparente Materialien bedruckt, kommt um einen Deckweißauftrag meist nicht herum. Als erstes Farbmess- und Regelsystem weltweit beherrscht Prinect Image Control 3 die automatische Deckweißregelung.

Smarte Kombination erspart Farbwechsel bei Kleinauflagen

So unverzichtbar Sonderfarben beim Verpackungsdesign als Bestandteil der Markenidentität auch sind: Bei kleinen Auflagen kostet ihr Einsatz im Druckprozess viel Zeit und Geld. Doch es gibt eine ebenso clevere wie lohnende Alternative...

Starkkarton und Offsetdruck?

Die perfekte Paarung, um im wachsenden Markt der Lebensmittelverpackungen gute Geschäfte zu machen.

Wie Druckereien gehackt werden - und wie man sie davor schützen kann

Die Zahl der Cyber-Angriffe verdoppelt sich Jahr für Jahr, und täglich kommen neue Bedrohungen hinzu. Die Sicherung und der Schutz von Daten haben für Druckereien nicht immer höchste Priorität. Das ändert sich jedoch sehr schnell, wenn Auftragsdaten verloren gehen...

Smart Control

Und es geht doch! Makellose Qualität und geringe Makulatur bei gleichzeitig hohem Ausstoß. Unser Experte erklärt wie

Hycolor Multidrive

Der intelligente Farbwerksantrieb für die Speedmaster XL 106 verkürzt die Rüstzeiten deutlich.

Heidelberg Packaging Technology

Technology.

Produkte für den Verpackungsdruck.

Ob Offset-, Digital- oder Rollendruck, in allen Druckverfahren bieten wir beeindruckende Lösungen für die Verpackungsdruckindustrie. Unser Angebot erstreckt sich von attraktiven vorkonfigurierten Maschinen bis hin zu individuell konfigurierten Sondermaschinen für höchste Produktivität und anspruchsvollste Anwendungen.

Heidelberg Packaging Technology

Perspektive.

Megatrend nachhaltige Verpackungen: Türöffner für Wachstumsmärkte

Handelsketten, die Plastiktaschen aus ihrem Sortiment verbannen, oder Drogeriemärkte, die Shampoo in Seifenform und in Faltschachteln verpackt anbieten. Der Trend zu nachhaltigen Verpackungen ist unübersehbar. Verbraucher stehen vor allem Plastik kritisch gegenüber. Können sich Faltschachteldrucker beim Thema Nachhaltigkeit also bequem zurücklehnen?

Web-to-Pack: Das nächste große Ding im Verpackungsdruck?

Web-to-Pack ist mehr als „nur“ einen Onlineshop für Faltschachteln ins Internet zu stellen. Es ist die grundlegende Philosophie, um im Zeitalter von Print 4.0 das eigene Geschäft und die gesamte Ablauforganisation fit für die Zukunft zu machen. Die ersten Anbieter agieren bereits erfolgreich am Markt. Mit Folgen für Druckereien, die nur konventionell unterwegs sind.

Lifecycle Solutions

Lifecycle.

Software, Verbrauchsmaterialien und Services für den Verpackungsdruck.

Wir unterstützen Sie bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder und verhelfen Ihrem Unternehmen mit einer gesteigerten Gesamtperformance zu einer erfolgreichen Zukunft.

Lifecycle Solutions

eShop

Verbrauchsmaterialien und Serviceteile
für den Verpackungsdruck rund um die Uhr bestellen - in unserem eShop.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.