Sie kennen die Situation: Um das Leistungspotenzial Ihrer Druckmaschinen auszureizen, brauchen Sie gut ausgebildetes Personal. Dieses ist aber immer schwieriger zu finden. Zugleich tun sich erfahrene Fachkräfte mit der rasanten technologischen Entwicklung schwer.


Setzen Sie deshalb auf das neue Digital Training von Heidelberg.

Es bereitet Praxiswissen leicht verständlich in kurzen und einprägsamen E-Learning-Modulen und Videos auf. Dadurch frischen erfahrene Mitarbeiter ihr Wissen nachhaltig auf, Nachwuchskräfte erhalten ein solides Grundlagentraining.

Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie unsere Experten oder loggen Sie sich über den Heidelberg Assistant ein.*

* Die Voraussetzung zur Nutzung von Digitalem Training ist der Heidelberg Assistant – Ihr kostenfreies Kundenportal von Heidelberg. Sie haben noch keinen Heidelberg Assistant? Informieren Sie sich hier und registrieren Sie sich kostenfrei.

Schnelle Hilfe

Die kompakten Wissensmodule lassen sich ganz leicht in den Produktionsalltag einbauen. Da sie jederzeit über das Internet abrufbar sind, können Bediener per Tablet auch direkt an der Maschine Wissen abfragen, wann immer schnelle Hilfe nötig ist. Sie werden beispielsweise angeleitet, komplexe Aufgaben wie das Justieren der Farb- und Feuchtwalzen korrekt durchzuführen. Auch Möglichkeiten zur Reduzierung von Makulatur werden in einigen Modulen beschrieben.

Wissen aufbauen

Einsteiger können sich mithilfe der aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten Grundlagen aneignen oder ihr Basiswissen vertiefen – je nach ihren individuellen Anforderungen. Und erfahrene Fachkräfte bringen ihre Kenntnisse bei Bedarf mit wenig Aufwand auf den neuesten Stand.

Grundeinstellung am Anleger für einen optimalen Papierlauf an einer Speedmaster XL 106

In diesem kurzen Teaser Video sehen Sie eine Vorschau davon, wie in unserem Trainingsvideo ein optimaler Papierlauf für verschiedene Bedruckstoffstärken eingestellt werden kann.

„Co-Creation“: Bringen Sie sich ein

Nutzen Sie das Digital Training von Heidelberg – und profitieren Sie davon, dass wir unser Onlinetrainingsangebot im engen Austausch mit Ihnen und anderen Anwendern ständig erweitern. Machen Sie beispielsweise über den Heidelberg Assistant einfach Vorschläge, in welchen Themenbereichen aus Ihrer Sicht weiterer Trainingsbedarf besteht. Das gilt für drucktechnische Themen, aber auch für alle wesentlichen Aufgabenbereiche in der Druckerei, von Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung über den Prinect-Workflow bis hin zu betriebswirtschaftlichen Themen.

Auch in der letzen Ausgabe der Heidelberg Nachrichten:

Produktivität schlägt Preis

Die Investition in eine neue Druckmaschine hat Auswirkungen auf den ganzen Betrieb und erfordert eine sorgfältige Auswahl. Vor allem bei den Anschaffungskosten lohnt sich ein genauer Blick...

„Ich bin ein Fan des Subscription Modells“

In Sachen Subskriptionsmodell zählt Lensing Druck zu den Pionieren. Die Entscheidung sei ein kluger Schachzug gewesen, meint Robert Dembinski, Geschäftsführer Lensing Druck, im Interview.

Downloaden Sie die Heidelberg Nachrichten (HN)

In den Heidelberg Nachrichten finden Sie Artikel über wichtige Trends der Branche, neue Technologien, Anwendungsmöglichkeiten sowie Erfolgsgeschichten von Druckereien aus aller Welt.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.