Stets auf dem neuesten Stand der Technik.

Hardware-Upgrades von Heidelberg.

Die Heidelberg Ingenieure arbeiten ständig daran unsere Maschinen weiter zu verbessern. Mit unseren Hardware-Upgrades erhöhen Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Heidelberg Produktionssystems.

Wählen Sie aus den drei Kategorien Ihre Favoriten aus und lassen Sich sich von Ihrem Systemberater Dienstleistungen umfassend beraten.
Beraten und profitierten Sie unter anderem eventuell von attraktiven Sonderkondition bis zum 31.03.2019

Performance

  • Inpress Control:
    Die direkt in die Druckmaschine integrierte Messeinheit erfasst automatisch Skalenfarben, Sonderfarben und Passer im Druckkontrollstreifen. Eventuell erforderliche Korrekturen werden direkt zur Nachregelung an den Leitstand Prinect Press Center weitergeleitet.
  • Inpress Control 2:
    Die direkt in die Druckmaschine integrierte Messeinheit erfasst automatisch Skalenfarben, Sonderfarben und Passer im Druckkontrollstreifen. Eventuell erforderliche Korrekturen werden direkt zur Nachregelung an den Leitstand Prinect Press Center weitergeleitet. Das Inpress Control 2 bietet gegenüber dem Vorgänger eine schnelleren Mess- und Regelalgorithmus, welcher die Rüstzeit und die Makulatur beim Einrichten deutlich verringert. (Für weitere Informationen klicken Sie hier)
  • Geschwindigkeitserhöhung:
    Mit Hilfe der Geschwindigkeitserhöhung ermöglichen wir unseren Kunden die maximal ansteuerbare Druckgeschwindigkeit dauerhaft zu erhöhen. Maschinen die bspw. mit einer max. Druckgeschwindigkeit von 13.000 Bg/h ausgeliefert wurden können hiermit auf eine neue max. Geschwindigkeit von 15.000 Bg/h erhöht werden.
  • InsertStar:
    Insert Star ist das im Ausleger integrierte Streifeneinlegesystem. Es vereint eine Zählfunktion für die Auflage und eine Markierungsfunktion für Makulatur in einem Gerät – gesteuert über das Prinect Press Center. Durch die vollständige Integration des InsertStar in die Maschinensteuerung erkennt dieser Ziehfehler, Farbabweichung (falls Ihre Maschine mit Inpress oder Inspection Control ausgestattet ist) und viele andere Druckfehler. Dabei dokumentiert das System alles in Analyzepoint, was dem Kunden einen Überblick über die Qualität der gedruckten Auflage gibt. (Für weitere Informationen klicken Sie hier)

Energieeffizienz - Eco

Funktionserweiterung - Advancement

Nach erfolgreicher Kontaktaufnahme prüft Heidelberg die Einsatzmöglichkeit für Ihre spezifische Maschine. Eine pauschale Aussage über die Einsatzmöglichkeit ist nicht möglich, da je nach Produktlinie und Konfiguration individuelle Abweichungen möglich sind.

Kontaktformular

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

  • global_regional_local_144px

    Global, lokal, nah

    Rund um den Globus in 170 Ländern ist Heidelberg mit Vertriebs- und Servicemitarbeitern vor Ort für seine Kunden da.

  • Think Economically, Print Ecologically

    Ökonomisch Denken, ökologisch Drucken

    Reduktion von Makulatur, Abfall, Energieverbrauch und Emission
    Mehr

  • 140218_2_cae_00040_sx52_anicolor_small_co2

    CO2 neutral von Anfang an

    Ökologie beginnt beim Kauf der Maschine, darum bieten wir alle Maschinen CO2 neutral an.
    Mehr