Angebot anfordern

Ueberreuter.

Speedmaster XL 106-8-P. Der Einstieg in die Produktion mit Geschwindigkeiten von 18.000 Bogen pro Stunde bringt die österreichischen Akzidenz- und Verpackungsdrucker in eine neue Produktivitätsklasse.

Wir beamen uns auf ein ganz neues Produktivitätslevel

„Auf unserer neuen Speedmaster XL 106-8 mit Wendeeinrichtung und 18.000 Bogen pro Stunde haben wir im ersten halben Jahr bereits 16.600 Platten gewechselt, sehr viele Jobs laufen hier mit Top-Produktionsgeschwindigkeit von 18.000 Bogen pro Stunde.“ Magister Manfred Schmid, Geschäftsführer der österreichischen Traditionsdruckerei Ueberreuter, ist begeistert von der Leistungsdimension der neuen Speedmaster. „Damit sind wir jetzt noch produktiver, effektiver und zuverlässiger!“

Die in Korneuburg, Österreich, angesiedelte Druckerei wurde bereits Mitte des 16. Jahrhunderts gegründet und ist damit fast ebenso alt wie der Buchdruck. 1784 wurde eine Buchdruckerei in Wien übernommen, 1866 die namensgebende Buchdruckerei Ueberreuter. Heute sind die rund 100 Mitarbeiter im Dreischichtbetrieb nicht nur im Druck von Büchern, Broschüren und Werbedrucksorten für Verlage und Industriebetriebe tätig, seit 2009 bedient Ueberreuter zudem die Sparte Verpackungsdruck.

Das Jahr 2009 markiert denn auch die strategische Neuausrichtung und Modernisierung des Maschinenparks und den Einstieg in die Peak Performance Technologie von Heidelberg. Ziel war es, die Produktivität nachhaltig zu verbessern. Im ersten Schritt erfolgte das durch zwei 5-Farben Speedmaster XL 105 mit Lackierwerk und 2013 schließlich durch die neue XL 106. Für Ueberreuter ein neuer Meilenstein in Richtung Produktivitätsgewinn.

Überreuter, AT

Weitere Informationen

Heidelberg Austria kontaktieren

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben.

*Dieser Felder sind erforderlich.