Angebot anfordern

JF Impression.

Speedmaster XL 106-8-P. Perfektes Register, geringste Makulatur, konstant hohe Druckqualität mit 18.000 Bogen pro Stunde im Schön- und Widerdruck.

Die leistungsfähigste Maschine auf dem Markt

„Um den Erfolg meines Unternehmens zu sichern, benötige ich zuverlässige und leistungsfähige Maschinen, mit denen wir technisch an der Spitze stehen und unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten können. Wir wollten Produktivität und Geschwindigkeit erhöhen, ohne dabei Abstriche in der Qualität machen zu müssen. Dafür kam nur eine Speedmaster aus Heidelberg in Frage.“ Für Jacques Fabrégat, Gründer und Geschäftsführer von JF Impression ist die Zufriedenheit seiner Kunden ausschlaggebend für seine Kaufentscheidung. Und so fiel seine Wahl auf die Speedmaster XL 106 Achtfarben mit Wendung und 18.000 Bogen pro Stunde Produktionsgeschwindigkeit – die erste Installation dieser Konfiguration in Frankreich.

Die Druckerei JF Impression ist in Montpellier zu Hause und beschäftigt insgesamt 44 Mitarbeiter. Im Dreischichtbetrieb werden Drucksachen aller Art, unter anderem für Premiumsegmente, produziert. Als Mitglied des Zusammenschlusses ImpriFrance verfügt die Druckerei JF Impression über das Imprim’Vert-Gütesiegel und verwendet FSC/PEFC-Papiere. Seit 2012 ist sie ebenfalls im Besitz einer ISO 12647-2-Zertifizierung, mit der die betriebsinternen Herstellungsprozesse mit der Unterstützung Heidelberg Experten standardisiert wurden.

„Bei der Produktion im Schön- und Widerdruck in einem einzigen Durchgang bei einer Druckgeschwindigkeit von 18.000 Bogen sprechen das perfekte Register, die konstant hohe Druckqualität und die spürbare Verringerung der Makulatur durch Prinect Inpress Control eine deutliche Sprache. Darüber hinaus können wir mit dem AutoPlate XL System in der Rekordzeit von 1,30 Minuten alle acht Druckplatten gleichzeitig synchronisiert wechseln. Eine XL 106 mit dieser Ausstattung ist derzeit die leistungsfähigste Maschine auf dem Markt, sowohl für kleine Auflagen als auch für umfangreiche Druckaufträge. Damit verschiebt sich im Vergleich zwischen Digital- und Offsetdruck das Gleichgewicht deutlich zugunsten des Offsets, da durch die Verkürzung der Rüstzeiten bei häufigen Plattenwechseln erhebliche Zeiteinsparungen möglich sind.“ fasst Jacques Fabrégat die Vorzüge der Speedmaster XL 106 zusammen.

JF Impression, France

Weitere Informationen

Heidelberg Austria kontaktieren

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben.

*Dieser Felder sind erforderlich.