Kontakt

Angebot anfordern

Druckerei Roser: Das Besondere machbar machen

16.12.2019

Peter Buchegger, der Geschäftsführer der 1973 gegründeten Druckerei Roser GmbH, hat in den letzten beiden Jahren gemeinsam mit seinem Team ein Gesamtkonzept entwickelt, das unter dem Namen „Roser 2025 – Roser goes Future“ läuft. Dessen Umsetzung begann bereits im Frühjahr 2019 und jetzt nimmt die Strategie bereits in Form eines Neu- und Umbaus Gestalt an.

Herzstück des neuen Konzeptes ist die größte Investition der Unternehmensgeschichte der Druckerei Roser: Im ersten Schritt wird sie ca. 4 Mio. Euro betragen und sich dabei auf die weitere Modernisierung im wichtigen Bereich des Offsetdruckes konzentrieren. Darin enthalten ist ein großzügig gestalteter Um- bzw. Zubau am zweiten Produktionsstandort in der Gewerbestraße in Hallwang bei Salzburg. Dabei wird die bestehende Produktionshalle um fast 500 m2 erweitert und auch die gesamte Infrastruktur auf den neuesten technischen Stand gebracht. So sollen etwa die Klimatisierung und Befeuchtung des gesamten, dann deutlich größeren Areals erneuert werden.

Darüber hinaus werden auch die gesamten Produktionsabläufe des Unternehmens neu durchdacht, strukturiert und aufgestellt. Damit wird die Grundlage geschaffen, die Qualitätsoffensive des Hauses weiter voranzutreiben. Die Druckerei Roser ist heute über die Grenzen hinaus als qualitätsorientierte Druckerei bekannt und wird von vielen nationalen und internationalen Kunden als langjähriger, verlässlicher Partner geschätzt.

Bedingungslose Qualität
Das ist erst der Anfang
Unbenannt

Elizabet Özer
Heidelberger Druckmaschinen
Austria Vertriebs GmbH
Tel.: +43 1 60 140-202
Fax.: +43 (0)1 60 140-215

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.