Push to Stop
für die Falzmaschine.

Autonome Signaturenproduktion.

Mit der neuen Push to Stop-Funktion sind unsere Stahlfolder Peak Performance Falzmaschinen ( Stahlfolder TH/KH 82-P , TX 96 ) vollständig im Smart Print Shop angekommen. Mit Push to Stop produzieren Sie mehrere, unterschiedliche Signaturen oder Jobs im gleichen Format und der gleichen Falzart auf einer gemeinsamen Palette – komplett ohne Touchpoints.


"Durch die Push to Stop-Funktion
hoffen wir die Falzmaschine effizienter einsetzen zu können."
- Klaus Harig, M&E

Mehr erfahren

Signaturen-Trennung mittels Papierfahnen im Stapel oder durch unterschiedliche Paletten sind damit Vergangenheit: Sie stapeln die Signaturen einfach in Ihrer Druckmaschine übereinander auf eine Palette. Die intelligente Steuerung der Falzmaschine erkennt den Signaturen-Wechsel selbstständig – die Kamera in der Maschine erfasst jeden auf dem Druckbogen aufgedruckten Barcode. Die Falzmaschine leitet daraufhin alle notwendigen Maßnahmen zum Jobwechsel ein und führt diese automatisch aus. Der Bediener kann sich voll und ganz auf die Falzqualität konzentrieren und greift nur noch ein, um die Produktion zu stoppen.

Ihre Vorteile:

  • Stahlfolder TH/KH 82-P ist jetzt noch wirtschaftlicher bei kleinen Auflagen
  • Deutliche Steigerung des Netto-Outputs Ihrer Falzmaschine durch stark verkürzte Jobwechsel
  • Verlässliche Signaturen-Trennung im Stapel
  • Reduzierung der Fehlerrate des Jobwechsel-Prozesses
  • Platzersparnis in Ihrer Produktion durch besser ausgefüllte Paletten

Autonome Signaturen-produktion an der Stahlfolder KH 82-P.


Video anschauen!

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg