Die gegenwärtige Krise stellt alles auf den Kopf. Experten aus allen Disziplinen machen ähnliche Aussagen - was wir jetzt erleben, ist einfach beispiellos. Umso wichtiger sind Lieferanten, die sich flexibel anpassen und Ihre Probleme so betrachten, als wären es die eigenen. Oder anders ausgedrückt: die sich wie echte Partner verhalten. Ganz egal, ob die Hilfe vor Ort in der Druckerei erfolgen soll oder aus dem Home Office heraus. Schauen Sie sich an, wie unsere Kollegen in Asien dies umsetzen.

Heidelberg Thailand


Trotz des Lockdown bietet Heidelberg Thailand professionellen Service und Dienstleistungen in vollem Umfang an. Dabei haben Gesundheit und Sicherheit oberste Priorität: das Team entwickelt pro-aktiv neue Verfahren und passt bestehende an, um allen lokalen Vorschriften und Sicherheitsanforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und gleichzeitig die bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten. So konnte das Team Installationen vornehmen, Wartungsarbeiten durchführen und Probleme remote auch aus der Ferne lösen.

Heidelberg Malaysia


In Malaysia begann der Lockdown am 18. März. Dank der digitalen Anbindung der Maschinen an die Heidelberg Cloud konnten die Teams unsere Kunden bei verschiedenen Fragen unterstützen. Wo Besuche vor Ort nicht möglich oder machbar waren, arbeiteten unsere Teams im Service-Center direkt mit unseren Kunden zusammen, um Fehler aus der Ferne zu analysieren und zu beheben. Neben vielen anderen konnten sie Maschinen wieder in Produktion bringen, bei denen Fehler in der Stapelauslage oder bei der Positionierung der Auslagegreifer auftraten.

Heidelberg Indonesien


Unsere Kollegen in Indonesien arbeiten hart daran, selbst die kritischsten Probleme während des Lockdown zu lösen. Die Support-Teams von Heidelberg Indonesien führen den Service vor Ort durch und befolgen dabei alle staatlichen Vorschriften und Protokolle im Zusammenhang mit COVID-19: etwa das Tragen von Gesichtsmasken, Handschuhen, Verwendung von Handdesinfektionsmitteln und Einhaltung des erforderlichen Abstands. Einige unserer Ingenieure sind zu Hause in Bereitschaft um per Fernzugriff mit den Kunden in Kontakt zu treten, wenn diese Hilfe benötigen.


Erhalten Sie schnellen Zugang zu technischer und anwendungs­technischer Unterstützung:

Remote Service

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem PMI-Klima Bericht am Puls der Printmedien-Industrie

Verfolgen Sie in unseren interaktiven Grafiken die Entwicklung des Druckmarktes seit Beginn der COVID-19-Pandemie

China: "Remote Fitness Check" hilft chinesischem Kunden Kuai Li im Kampf gegen COVID 19

Um während der Krise alle Kundenbeziehungen aufrecht zu erhalten, wurde in China der kostenlose Remote Fitness Check eingeführt.

Russland: Produktionsrekord trotz schwieriger Zeiten

Seit Juni 2020 freut sich die Druckerei PROMIS in Nischni Nowgorod, der 400 km östlich von Moskau gelegenen fünftgrößten Stadt Russlands, über eine neue Falzklebemaschine Diana Smart 80 mit Diana Braille Modul.

Tschechische Republik und Slowakei: Gemeinsam durch die Krise

Vielen Dank an alle Kunden aus der Tschechischen Republik und der Slowakei und an alle Mitarbeiter von Heidelberg Tschechien und Heidelberg Slowakei!

Spanien: Workflow-Update während Corona bei Tomás Hermanos

„Wir sind heute sogar noch besser auf die Bewältigung dieser Krise vorbereitet“

Italien: großartige Teamarbeit in Zeiten des Lockdowns

Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen konnte nun die Installation bei Grafiche Mercurio SPA abgeschlossen werden.
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.