Hybride Druckproduktion

Kleine Auflagen im Digitaldruck, hohe im Offset – das ist bestenfalls für Einsteiger eine gute Strategie. Die Kombination beider Technologien in einem Produkt verspricht dagegen Mehr-Wert und ein Mehr an Differenzierung. Für den Erfolg dieses Geschäftsmodells sind jedoch drei Dinge entscheidend: Applikations-Know-how, die Prozessintegration in einem zentralen Workflow und ein Web-Frontend, das die Auftragsabwicklung automatisiert. Die Erweiterung des Offset-Geschäftsmodells durch die „smarte“ Integration des Digitaldrucks bietet die Möglichkeit zur Differenzierung und gleichzeitig mehr Flexibilität, um vorhandenes und neues Equipment in Drucksaal und Weiterverarbeitung rentabler einzusetzen. Entscheidend für die erfolgreiche Kombination beider Verfahren ist neben der Auswahl der zum Offset-Equipment passenden Digitaldrucklösung auch das Applikations-Know-how. Dafür bietet Heidelberg seinen Kunden aufeinander abgestimmte Lösungen an.

Weitere Informationen

  • Stahlfolder Falzmaschinen

    Entdecken Sie die Vielfalt unserer Falzmaschinen – geeignet für den Digitaldruck oder konventionellen Druck, in kleinen oder in großen Auflagen.
    Mehr

  • key_visual_speedmaster

    Speedmaster. Inspiriert.

    Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die Möglichkeiten der Speedmaster neu. Mehr

  • ci_00010_linoprint_cv_m_pult_hg_neu_ansicht

    Digitaldrucksysteme für alle Anforderungen

    Zeit für Digitaldruck – Zeit für Linoprint. Mit Versafire neue Geschäftsfelder entdecken.
    Digitaldruck-Portfolio

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg