Whitepaper.

IT-Sicherheit für Druckereien.

Druckereien werden zunehmend anfälliger für Sicherheitsbedrohungen, die sich aus der Implementierung immer komplexerer IT-Infrastrukturen und Datenprozesse und den daraus resultierenden Sicherheitslücken ergeben.

Die Zahl der Cyber-Angriffe verdoppelt sich Jahr für Jahr, und täglich kommen neue Bedrohungen hinzu. Die Sicherung und der Schutz von Daten haben für Druckereien nicht immer höchste Priorität. Das ändert sich jedoch sehr schnell, wenn Auftragsdaten verloren gehen, das versehentliche Löschen von Daten zu längeren Produktionsausfällen führt, Hardware versagt, Wechseldatenträger verloren gehen oder gestohlen werden oder sich Naturkatastrophen ereignen. Dann brauchen sie die Gewissheit, dass so etwas nie wieder passiert und – falls doch – keine Daten verloren gehen und die Produktion möglichst schnell wieder anläuft.

Unser Whitepaper beschäftigt sich mit den speziellen IT-Fragestellungen und -Lösungen für Druckereibetriebe.

Über den Autor.

Eugene F. O’Brien

Eugene F. O’Brien ist Senior Technical Support Analyst bei der Heidelberg USA Inc. Sein Spezialgebiet ist die Internet-Infrastruktur für Druckereien. O’Brien ist seit mehr als 35 Jahren in der Druckbranche tätig und fing 1975 in New York City eine Lehre als Bleisatz-Schriftsetzer an. In seiner Zeit bei Heidelberg hat er sich als Cisco Certified Network Associate, Microsoft Certified Professional für Netzwerktechnik und IBM Certified Specialist für PC-Hardware qualifiziert. Ferner ist er für das UNIX-Betriebssystem von Data General zertifiziert.

eugene.obrien@heidelberg.com
oder Tel. +1 770 794-6205

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg