Kontakt

Angebot anfordern

Steigen Sie um auf LE- (Low Energy), oder LED-UV-Druck und erzielen Sie schneller brillante Ergebnisse:

  • Erweitern Sie Ihre Produktionsmöglichkeiten
  • Verwenden Sie spezielle Bedruckstoffe für zusätzliche Sondereffekte
  • Nutzen Sie Ihr Lackierwerk für Sondereffekte
  • Beschleunigen Sie die Auslieferung dank kürzerer Trocknungszeiten
  • Verschaffen Sie Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil

Der Unterschied zwischen LE-UV und LED-UV:

LE-UV basiert auf der herkömmlichen UV Lampentechnologie, wie sie seit fast 40 Jahren zum Einsatz kommt. Folglich handelt es sich um ein bestens bewährtes und gut etabliertes System. Allerdings sind die LE-UV-Lampen nicht quecksilberdotiert, wie es bei herkömmlichem oder Voll-UV der Fall ist, sondern eisendotiert. Das LE-UV System gibt keinerlei Infrarotlicht und deutlich weniger Ozon ab, wodurch das System umweltfreundlicher wird. Im Vergleich mit herkömmlichen UV-Systemen benötigt DryStar LE UV weniger UV-Lampen zum Aushärten der Druckfarbe auf dem Bedruckstoff, was den Energiebedarf der Anlage reduziert und Kosten optimiert.

Bei dem Heidelberg DryStar LED-Trockner kommt ein Diodensystem zum Einsatz, dass noch energieeffizienter arbeitet als die eisendotierten Lampen des DryStar LE UV Systems. Die Gesamtlebensdauer der bei DryStar LED verbauten Dioden beträgt bis zu 25.000 Betriebsstunden. Zudem benötigt der DryStar LED keine Aufwärm- und Abkühlphasen.

Von der Ein-Balken End-of-Press Lösung bis zur versetzbaren Multibalken-Anlage sind verschiedene Konfigurationen erhältlich. Eine weitere Minimierung des Stromverbrauchs erfolgt durch die Taktung der Dioden bezogen auf die Formatlänge und -breite. Mit dem einzigartigen Auto Format Setting werden nur die Dioden aktiviert, die tatsächlich für das jeweilige Druckformat benötigt werden. Da es sich bei LED-UV um eine in der Druckindustrie relative neue Technologie handelt, sind die Investitionskosten höher als bei LE-UV.

DryStar LED

Das leistungsstärkste LED UV-Trocknungssystem für beste Aushärtungsergebnisse.

DryStar LE UV

Entdecken Sie unsere wirtschaftliche Lösung für den Akzidenz-UV-Markt, die beste Aushärtungsergebnisse ermöglicht.

Gemeinsamkeiten von LE-UV und LED-UV:

Beide Systeme basieren auf herkömmlicher UV-Anwendung, nutzen dabei aber hochreaktive Farben, die mehr und andersartige Photoinitiatoren enthalten, als es bei herkömmlichen oder Voll-UV-Systemen der Fall ist. Diese Photoinitiatoren bringen die sofortige Aushärtung in Gang und haben den großen Vorteil, dass der Bogen die Druckmaschine trocken verlässt. Diese Photoinitiatoren sind aber auch dafür verantwortlich, dass die hochreaktiven Farben kostspieliger sind, weshalb beide Anwendungen am wirtschaftlichsten für kleine Auflagen und einen hohen Anteil von 4/4- oder 5/5-Aufträgen sind.

Die trockenen Bogen benötigen keinen Schutzlack, wie es bei herkömmlichen Druckverfahren häufig der Fall ist. Somit kann das Lackierwerk für Sondereffekte genutzt oder die Investition einfach eingespart werden. Da die Farben wesentlich schneller trocknen bzw. aushärten als herkömmliche Druckfarben, bleiben sie im Prinzip an der Oberfläche des Bogens, weshalb die Farben je nach Bedruckstoff strahlender aussehen und das gesamte Druckbild schärfer wirkt.



Kundenmeinungen:

Lesen Sie die Berichte unserer Kunden und erfahren Sie, wie andere Druckereien von der LE-UV- und LED-UV-Technologie und der Kompetenz von Heidelberg profitieren:

{{ media.alt }}

Alles was Sie für den Einstieg in LE-UV/LED-UV wissen sollten.

Whitepaper kostenlos herunterladen.

Wie kann Ihnen LE-UV und LED-UV-Technologie helfen
auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein?
Welche Technologie ist die Richtige für Sie?
Und wie kann sie einfach in Ihr bestehendes
Produktionsumfeld implementiert werden?

Kontaktieren Sie unsere Experten!

Produktivität und Service stehen in Ihrem Unternehmen an erster Stelle? Unsere Mitarbeiter vom Anwendungssupport unterstützen Sie mit lückenlosem Service, der keine Wünsche offen lässt.

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.