Wirtschaftlichkeit.

Speedmaster XL 106.

Rüsten.

5_mins

Erfolgreich im Verpackungsdruck.

Die Speedmaster XL 106 ist für alle Herausforderungen im Verpackungs- und Etikettendruck bestens ausgestattet. Höchste Automatisierung macht Ihnen die Bedienung so einfach wie nie. Durch minimierte Rüstzeiten bewältigen Sie auch komplexe Auftragswechsel in kürzester Zeit.

Video

just_1_minute

Farbwechsel - Schneller, einfacher und sauberer.

Die Farbkastenfolie schützt den Farbkasten vor Verschmutzung. Die Folie lässt sich einfach austauschen - ohne weiteren manuellen Aufwand. Zudem können die Farbbacken leicht herausgenommen werden. Parallele Waschprogramme verkürzen die Rüstzeiten zusätzlich.

Video

0_minutes

Schnell gewechselt.

Beim Bedruckstoffwechsel steht eine Datenbank mit bedruckstoffbezogenen Luftkennlinien für alle gängigen Substrate zur perfekten Voreinstellung via Preset zur Verfügung. Alle essentiellen Bereiche einer Druckmaschine wie der Preset An- und Ausleger stellen sich vollautomatisch in Bezug auf Luft und Format auf den neuen Bedruckstoff um.

Weitere Informationen

30_sheets

Blindflug ausgeschlossen.

Sobald der Drucker einen Auftrag mit Prinect Inpress Control 2 startet, läuft alles Weitere vollautomatisch ab. Die Messeinrichtung in der Maschine findet das Papierweiß, den Druckkontrollstreifen und liefert bereits nach weniger als 30 Bogen das erste Farbmessergebnis. Danach wird der Passer korrekt eingestellt und anschließend beginnt die Farbregelung. Ist die gewünschte Färbung erreicht, kann die Auflagenproduktion – auf Wunsch vollautomatisch - starten.

Weitere Informationen

60_sheets

Schnell in Farbe.

Der Color Assistant Pro passt die Farbvoreinstellung laufend den aktuellen Druckbedingungen an. Ist ein perfektes Färbungsergebnis erreicht, so genügt ein Knopfdruck, um die optimierte Einstellung zu speichern und auf Folgeaufträge anzuwenden.

In Verbindung mit den CIP4-PPF-Daten der Vorstufe und dem Inline Mess- und Regelsystem Prinect Inpress Control kann z.B. im Web-to-Print oder Katalogdruck ein CMYK-Auftrag oft schon nach 60 Anlaufbogen in den Fortdruck gehen.

Weitere Informationen

3_minutes_between_last_sheet

Erfolgreich im Akzidenzdruck.

Die Speedmaster XL 106 ist die richtige Maschine für häufige Auftragswechsel. Aber auch bei höheren Auflagen überzeugt sie durch die konstant hohe Qualität. Mit stabilen Produktionsgeschwindigkeiten von 18.000 Bogen pro Stunde auch im Wendebetrieb erzielt sie einen Netto- Output, mit dem Akzidenzdruckereien alle Aufträge wirtschaftlich produzieren können.

Video

Ökologie.

2cl

Sauber und umweltfreundlich.

Die Tuchwascheinrichtung ist umweltfreundlicher und schneller als eine Bürstenwascheinrichtung. Der Waschmittelverbrauch ist gering, das Waschergebnis besser und die Entsorgung unproblematisch.

Weitere Informationen

50_percent_electricity_consumption

Sparen, ohne auszuschalten.

Die Speedmaster XL 106-6+L hat im Wartezustand einen Energieverbrauch von 7 kW, im Standby-Modus 3 kW. Dies ist eine Reduzierung des Energieverbrauchs von über 50%.

Mit 1 Stunde Standby-Modus pro Schicht und 50 Arbeitswochen pro Jahr im 3-Schicht-Modell ergibt sich eine Energieeinsparung von 3.375 kWh pro Jahr. Diese Einsparung ist ca. das, was ein 3- bis 4-Personen Haushalt pro Jahr verbraucht.

Die Maschine ist beim Beenden des Standby sofort wieder für den Rüstprozess verfügbar.

Weitere Informationen

Verfügbarkeit.

170_countries_largest_service_network

Maximale Performance sichern.

Maschinenstörungen sollten möglichst schnell und professionell behoben werden. Deshalb unterhalten wir das größte Servicenetzwerk der Printmedien-Industrie. So können wir bei Bedarf besser, schneller und effizienter bei Ihnen vor Ort agieren. Wir verfügen über alle Tools, um Ihnen in jeder Lage bestmöglichen Support zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen

50_percent_faster

Schnelle Lösungen.

Ergänzend zu telefonischem Support ist es möglich, zahlreiche Servicefunktionen einfach über das Internet auszuführen. Der Heidelberg SystemService Techniker kann auf Ihren Wunsch hin auf Ihr System zugreifen – um zum Beispiel Live-Unterstützung zu leisten, oder Protokolldateien zu analysieren. Mit unserem automatischen Notfallsystem eCall melden Sie Störungen einfach und schnell per Knopfdruck an den Heidelberg SystemService.

Weitere Informationen

Produktivität.

70_million_print_output

Während andere reden, drucken wir.

In Ihrem Alltag zählt nicht, was andere Ihnen erzählen, sondern was Sie selbst leisten. Deshalb wollen nicht wir Ihnen erzählen, was möglich ist, sondern unsere Kunden aus ihrer Praxis berichten lassen. Sie drucken, unschlagbar erfolgreich, Tag für Tag. Lernen Sie Druckereien weltweit kennen, die - nicht nur mit Speedmaster XL 106 Druckmaschinen -Höchstleistungen erbringen.

Weitere Informationen

Viele weitere unschlagbare Kundenbeispiele finden Sie hier.

2_5_minutes_washing_blankets

Parallele Rüstprozesse.

Hycolor Multidrive ermöglicht das parallele Farbwerkwaschen mit verschiedenen weiteren Rüstprozessen wie Gummituch- und Druckzylinderwaschen oder Plattenwechseln und verkürzt somit die Rüstzeiten. Für den Auftrag nicht benötigte Farbwerke können stillgesetzt werden. Der Hycolor Mulitdrive Antrieb benötigt keine Kupplung, das Farbwerk kann unabhängig vom Haupträderzug angetrieben werden. Der Druck findet immer im Haupträderzug der Maschine statt - für höchste Qualität und Sicherheit.

Weitere Informationen

280_logistic_systems

Optimales Materialhandling.

Heidelberg Logistics bietet Ihnen verschiedene Komponenten zur Automatisierung des Materialhandlings. Das Ziel ist ein verschlankter Produktions-Workflow zwischen Lager, Drucksaal und Weiterverarbeitung. Anstatt sich um Stapelwechsel und Materialzufuhr zu sorgen, können Sie sich voll auf andere Arbeiten konzentrieren. Druckereien können das System an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen – es umfasst Drehförderer, Pufferzonen, Stapelwendeeinrichtungen sowie Förderer mit integriertem Leerpalettentransfer.

Weitere Informationen

150000_plate_changes

Die Erfolgsmaschine.

Die Speedmaster XL 106 ist nicht nur für hohe Auflagen konzipiert. Auch kleine Auflagen mit vielen Jobwechseln produziert sie höchst wirtschaftlich. Egal in welchem Bereich Sie die Speedmaster XL 106 einsetzen - intelligente Automation, intuitive Bedienung, beste Qualität sowie höchste Produktivität und Wirtschaftlichkeit machen die Speedmaster XL 106 zu Ihrer Erfolgsmaschine im industriellen Druck.

Weitere Informationen

3_minutes_on_the_fly

Push to Stop: Produktivität ohne Unterbrechung.

Erstmalig können mehrere Folgeaufträge bereits während der laufenden Produktion vorbereitet und freigegeben werden. Zusätzlich werden beim Auftragswechsel Prozesse automatisch gestartet, die dann selbstständig ablaufen. Dabei schaltet das Farbmesssystem Prinect Inpress Control 2 mit der Funktion Quality Assist die Maschine vollautomatisch auf „Fortdruck“, nachdem die definierten Qualitätsparameter erfüllt sind. Dieser vollautomatisierte Auftragswechsel – vom letzten zum ersten Gutbogen bis zum Start der Produktion – ist einzigartig im Offsetdruck.

Weitere Informationen

Bedienerfreundlichkeit.

100_percent_transparency

Jederzeit den Überblick.

Das patentierte Assistenzsystem Intellistart® 2 erzeugt automatisch alle Arbeitsschritte für den intelligenten Auftragswechsel und schafft maximale Transparenz über alle laufenden wie anstehenden Prozesse. Der zeitoptimierte Ablauf wird durch Intelliguide® live simuliert.

Video Commercial

Video Packaging

2_clicks_to_select_and_release

Drucken statt klicken.

Mit der Auftragsliste auf der linken Seite können Aufträge ausgewählt werden, auf der rechten Seite können die detaillierten Auftragsinformationen überprüft und ggf. angepasst werden. Mit einer kompletten Prinect-Integration wird es dadurch ermöglicht einen Auftrag auszuwählen, alle Daten eines Auftrags auf einen Blick zu prüfen und direkt mit 2 Klicks auszuwählen und freizugeben.

Weitere Informationen

5_minutes_rollersettings_checked

Statt manuell professionell.

Die Überprüfung und Justierung dauert dank Roller Check Assistant nur 5 Minuten pro Druckwerk im Vergleich zum manuellen Einstellen welches 25 Minuten in Anspruch nimmt. Die leicht verständliche Walzeneinstellung ist für Speedmaster Maschinen standardisiert und somit leicht auf die verschiedenen Maschinen zu übertragen. Die einfache, schnelle Durchführung ermöglicht eine präventive Überprüfung und sichert dadurch höhere Qualität, weniger Makulatur und niedrigere Reklamationsraten.

Video

Weitere Informationen

  • ccg_00001_xl106_d_1000_q

    Speedmaster XL 106-D

    Speedmaster XL-Technologie setzt den Standard beim Stanzen von Inmould-Etiketten mit der rotativen Stanze Speedmaster XL 106-D.
    Mehr

  • ccg_00032_xl_106_glaeserne_a4_1000

    Star System

    Mit dem Star System nutzen Sie das Potenzial Ihrer Speedmaster optimal
    Mehr

  • 140218_2_cae_00040_sx52_anicolor_small_co2

    CO2 neutral von Anfang an

    Ökologie beginnt beim Kauf der Maschine, darum bieten wir alle Maschinen CO2 neutral an.
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg