Digitaldruck für Akzidenz mit Sonderfarben.

Versafire CV.

Mit herausragender Qualität und außergewöhnlichen Funktionen hebt die Versafire CV Effizienz, Zuverlässigkeit und Rentabilität.

Die Versafire CV kann als flexibler Allrounder als einzige Digital-Druckmaschine ihrer Klasse nicht nur vierfarbig sondern auch Weiß, Lack oder Neon-Gelb vollflächig oder als Spotlackierung drucken. Ein Wechsel zwischen den Farben ist einfach und schnell durchführbar.

Die Versafire CV liefert dank innovativer Lasertechnologie gestochen scharfe Bilder in guter Auflösung. Ein besonderes Plus ist der verwendete Farbtoner der durch ultrafeine Partikel ein scharfes und gleichmäßiges Ergebnis erzielt. Er punktet mit einer großen Farbraum und einem niedrigen Schmelzpunkt – und macht es so möglich, verschiedenste Materialien wie Kunststoffe in einer Bild- und Farbqualität nahe dem Offsetdruck zu bedrucken.

Stärke zeigt die Versafire CV auch bei anderen anspruchsvollen Materialien. Sie kann mit einer Glättfunktion ausgestattet werden, die z.B. bei Papier mit hohem Feuchtegehalt für eine sichere Planauslage sorgt. Optional ist ein Saugbandanleger verfügbar, um schwierige Materialien wie synthetische Folien sicher zu laden.

Die Versafire CV ist für große Papierformate ausgelegt. Bei bis zu 700mm langen Druckbogen, lassen sich Sechsseiter oder Poster auch in kleiner Auflage herstellen – in einem Arbeitsgang und dank Prinect® Digital Frontend ohne kompliziertes Ausschießen.

Die Versafire CV kann auch hohe Auflagen nonstop ohne Produktionsunterbrechung in einem Durchlauf verarbeiten. Mehrere Großraummagazine stellen eine kontinuierliche Papierversorgung sicher, ohne dass ein Bediener die Versafire CV ständig beaufsichtigen muss. Diese Magazine können für automatische Druckvorgänge logisch verbunden sein oder, zur Rüstzeitminimierung, bereits während eines laufenden Druckauftrags für den kommenden Druckjob befüllt werden.

Sollen kleine Jobs wie Visiten- oder Postkarten gedruckt werden, ist eine präzise Registrierung unerlässlich. Die Versafire CV arbeitet Bogen für Bogen äußerst passgenau, sodass die Druckbogen im Stapel für eine sichere Weiterverarbeitung direkt übereinander positioniert werden.

Die Versafire CV überzeugt mit einem großen Touchscreen. Ob Druckstatus für jeden Job, alle nötigen Farbinformationen oder Füllstatus: Am zentralen Bildschirm sind alle Informationen stets im Blick. Dies ermöglicht es, den Druckfortschritt auch dann zu verfolgen, wenn z. B. ein Magazin für den nächsten Auftrag gefüllt wird. Dies erfolgt intuitiv und verringert Einlernzeiten.

Details

1. Banner Tray
Das Banner Tray ermöglicht den Druck von 6-Seitern oder Postern bis zu 700 mm Länge und 300 g/m².

2. Large Capacity Trays
Sicheres Laden auch von schwierigsten Materialien mit dem Saugbandanleger und je 2 Schubladen. Bis zu 3 Trays können mit einer Druckeinheit verbunden werden.

3. Tonerflaschen
Ein riesiges Anwendungsspektrum ergibt sich durch die Kombination einer fünften Farbe mit dem großen Farbspektrum des Niedertemperaturtoners. Weiß, Lack und Neon-Gelb eignen sich perfekt für die Produktion von Sonderanwendungen und Sicherheitsmerkmalen.

4. Laser
Feinste Detailwiedergabe durch die Laser mit einer Auflösung von 1.200 × 4.800 dpi.

5. Scanner
Officeanwendungen und Optische Zeichenerkennung (OCR) mit dem optionen Scannen von bis zu 220 A4-Seiten pro Minute bei 600 dpi.

6. Perfekting-Einheit
Die automatische Perfekting-Einheit regelt den Wiederdruck bis zu 360 g/m².

7. Decurler-Einheit
Der Decurler minimiert durch Hitze entstehende Krümmungen des Substrates durch eine mechanische Gegenkrümmung.

8. Hochkapazitätsstapler
Der Stapler sorgt für eine ungehinderte Produktion von bis zu 5.000 Bogen. Diese werden wahlweise versetzt auf einen fahrbaren Stapelabsenktisch abgelegt und können so direkt zur Weiterverarbeitung transportiert werden. Mit zwei Hochkapazitätsstapler kann sogar unterbrechungsfrei gedruckt werden.

9. Standard- oder Broschüren-Finisher
Print-on-Demand Produktion mit dem Broschürenfinisher für automatischer Rückendrahtheftung oder der Standard-Finisher für die Bogenauslage. Der individuelle Anschluss von Inline-Finishing-Modulen bietet viele Möglichkeiten.

Weitere Informationen

  • Heidelberg macht Weltmeister

    Erfahren Sie mehr!

  • 1406_hd_linoprint_161x134

    Hybride Druckproduktion

    Nur die sinnvolle Kombination von Offset und Digital verbunden mit Applikations-Know-how führt zum Geschäftserfolg.
    Mehr

  • Think Economically, Print Ecologically

    Ökonomisch denken, ökologisch Drucken

    Reduktion von Makulatur, Abfall, Energieverbrauch und Emission.
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg