Die intuitive Bedienoberfläche.

Prinect Digital Frontend.

Kurze Produktionszeiten, schnelle Auftragswechsel und Personalisierung: Das speziell für die Digitaldrucksysteme Versafire CV und Versafire CP entwickelte Prinect Digital Frontend unterstützt den Druckprozess kompromisslos.

Das Prinect Digital Frontend unterstützt die Standardisierung der Produktion. Ob Auftragsanlage, Preflight-Prüfung, Farbmanagement oder Ausschießen, alle Arbeitsschritte können kostenoptimiert automatisiert werden.

Kurze Produktionszeiten, schnelle Auftragswechsel und Personalisierung: Das speziell für die Digitaldrucksysteme Versafire CV und Versafire CP entwickelte Prinect Digital Frontend unterstützt den Druckprozess kompromisslos. Die Basis hierfür sind das Heidelberg Farbmanagement und der Heidelberg Renderer, zwei im Offsetdruck bewährte Technologien. Zusätzlich beinhaltet das Prinect Digital Frontend einen kompletten Workflow-Server. Der Herstellungsprozess von Digitaldruckprodukten kann somit automatisiert und standardisiert werden – für eine hohe Effizienz, mehr Transparenz sowie eine spürbare Beschleunigung des Auftragsflusses.

Das Ergebnis:

  • Außergewöhnliche Flexibilität im Digitaldruck
  • Sicheres Qualitäts- und Farbmanagement
  • Intelligente Funktionalitäten vom Design bis hin zur Weiterverarbeitung

Details

Hohe Produktivität: Das Prinect Digital Frontend
Typisch für den Digitaldruck sind Druckaufträge mit kleiner Auflage, zudem müssen die Druckmedien für nahezu jeden Auftrag gewechselt werden. Es reicht deshalb nicht aus, lediglich die Druckprozesse an der Maschine zu optimieren. Vielmehr müssen auch alle vor und nach dem Drucken stattfindenden Arbeitsschritte Berücksichtigung finden.

Druckvorstufe und Weiterverarbeitung
Das Prinect Digital Frontend arbeitet mit automatisierbaren Abläufen. Ob Auftragsanlage, Preflight-Prüfung, Farbmanagement oder Ausschießen, alle Arbeitsschritte können manuell ausgeführt oder für Wiederholaufträge als verknüpfte Arbeitssequenzen abgespeichert werden. Dies erlaubt es, jeden Druckauftrag mit nur wenigen Arbeitsschritten sicher zu reproduzieren. Parallel unterstützt das Prinect Digital Frontend die Vorstufe mit einem speziellen Softproof-Workflow, der zeitintensive Testausdrucke überflüssig macht. Auch die Weiterverarbeitungsoptionen der Versafire Digitaldrucksysteme werden unterstützt, sodass sich viele Digitaldruckprodukte verkaufsfertig in einem Arbeitsgang produzieren lassen. Standardprodukte lassen sich so schnell automatisch produzieren.

Dokumentorientierter Workflow
Im Digitaldruck steht immer das fertig endverarbeitete Druckprodukt im Fokus. Das Prinect Digital Frontend unterstützt diese Produktionssicht mit einem dokumentenorientierten Ausschießschema, das dabei hilft, kostenintensive Fehlproduktionen zu vermeiden.

Personalisiertes Drucken
Das Prinect Digital Frontend erleichtert die Produktion personalisierter Daten im PDF/VT-Dateiformat. Es lassen sich sämtliche Druckvorstufenprozesse ohne tiefere Kenntnisse über personalisiertes Drucken anwenden.

Zentrales Cockpit mit optimierter Bedienoberfläche Bedient werden die Versafire Digitaldrucksysteme über ein zentrales Cockpit. Dieses zeigt sowohl den Bearbeitungsstatus aller Aufträge als auch alle die Druckqualität beeinflussenden Produktionsparameter zentral an. Änderungen sind jederzeit schnell und einfach möglich. So kann neben den Produktionsparametern auch die Produktionsreihenfolge angepasst werden, beispielsweise um die Auslastung der Digitaldrucksysteme zu erhöhen.

Die gläserne Produktion
Eine effektive Verwaltung der Auftragslisten an der Druckmaschine ist Basis jeder optimierten Produktion. Aufträge können zusammengefasst und gruppiert werden, zum Beispiel nach dem Druckmedium. Das Prinect Digital Frontend verwendet die bewährte Heidelberg Renderer Technologie für die Herstellung sowohl von Digital- als auch Offsetdruckprodukten. Das erlaubt bestmögliche Farb- und Formkonsistenz zwischen beiden Produktionswegen, ohne Reibungsverluste und Mehraufwand.

Minimaler Schulungsaufwand
Das Prinect Digital Frontend wird vollständig vorinstalliert ausgeliefert. Standardmäßig sind typische Produktionsparameter eingestellt, bis hin zur Produktion von Schwarz-Weiß-Dokumenten oder dem farboptimierten Druck von Schmuckfarben. Jobspezifische Einstellungen sind jederzeit speicherbar; Wiederholaufträge lassen sich über Hotfolder automatisieren. Das Ergebnis: eine schnelle Einarbeitung ohne großes Training und hohe Fehlproduktionen. Für den Druck anspruchsvoller Materialien gibt es außerdem spezielle Medienqualifikationsschulungen..

Einfach integriert
Das Prinect Digital Frontend lässt sich jederzeit in einen vorhandenen Prinect Offset-Workflow integrieren. Damit können alle Aufträge unabhängig vom Druckverfahren in einem Workflowsystem zentral verwaltet, geplant und produziert werden. Rückmeldungen für die Nachkalkulation und maschinen- bzw. auftragsspezifische Auswertungen sind direkt verfügbar. Engpässe können frühzeitig erkannt und Ergebnisse schnell und ohne Zeitverzug umgesetzt werden.

Auf dem neuesten Stand für reibungslose Prozesse
Das Prinect Digital Frontend ist immer aktuell. Online über das Internet können Updates automatisch installiert werden. Bei Bedarf kann sich außerdem der Heidelberg Service nach Absprache aufschalten und zeitnahe Lösungen geben.

Spürbar effiziente Prozesse
für Personalisierte Flyer und Broschüren; Klein- und Kleinstauflagen; Poster und Sonderformate; Printing-on-Demand-Applikationen; Vor- und Nachauflagen.

Weitere Informationen

  • Heidelberg macht Weltmeister

    Erfahren Sie mehr!

  • 1406_hd_linoprint_161x134

    Hybride Druckproduktion

    Nur die sinnvolle Kombination von Offset und Digital verbunden mit Applikations-Know-how führt zum Geschäftserfolg.
    Mehr

  • Think Economically, Print Ecologically

    Ökonomisch denken, ökologisch Drucken

    Reduktion von Makulatur, Abfall, Energieverbrauch und Emission.
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg