Digitaldruck für industriellen Verpackungsdruck.

Primefire 106.

Neue Maßstäbe setzen.

Primefire 106.

Bauen Sie Ihr Geschäft mit der neuen Generation des Digitaldrucks aus. Seien Sie führend bei individuellen Verpackungen und schnellen Produkteinführungen, in puncto Recyclingfähigkeit und Ökologie. Unser neues Inkjetsystem im Format 70 × 100 cm mit bewährter Heidelberg Multicolor-Technologie ermöglicht Digitaldruck im industriellen Umfeld.

Das innovative Digitaldrucksystem vereint das Beste aus zwei Welten: Flexibilität und Vielseitigkeit des Digitaldrucks mit Zuverlässigkeit und Präzision der Peak Performance Klasse im Offsetdruck. Möglich wird dies durch modernste Drop-on-Demand Inkjettechnologie in Zusammenarbeit mit Fujifilm, durch unser einzigartiges Bogentransportsystem oder auch durch die vollständige Integration in den Prinect® Workflow.

Mit Primefire 106 optimieren Sie Ihre Prozesse entscheidend. Sie meistern nicht nur sinkende Auflagen oder die steigende Anzahl von Varianten. Sie können vielmehr jederzeit schnell handeln und Ihre Kunden unterstützen, auf veränderte Anforderungen wie z.B. unterschiedliche Sprachversionen, Verpackungsgrößen und kurzfristige Änderungen zu reagieren.

Überzeugen Sie sich von Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Das 7-Farben-Inkjetsystem deckt bis zu 95 Prozent des Pantone®-Farbraums* in bester Qualität ab. Die verwendeten Fluide auf Wasserbasis sind Swiss Ordinance-konform – ein Muss bei der Produktion von migrationsarmen Lebensmittelverpackungen.

Setzen Sie auf Primefire von Heidelberg® – und damit auf eine Partnerschaft, die sich auszahlt. Denn es ist das perfekte Zusammenspiel von Menschen, Maschinen, Services und Materialien, das uns ein optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot ermöglicht.

Entscheidende Eigenschaften.

Die Fakten auf einen Blick.

Übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden und bauen Sie Ihr Geschäft aus durch kosteneffiziente Kleinauflagen und Applikationen mit variablen Daten, durch überwältigende Druckqualität und optimale Produktionsworkflows.

Ausstattung:

  • SAMBA Druckkopf-Technologie von Fujifilm
  • Einzigartiger Bogentransport für störungsfreien Betrieb und unschlagbare Präzision
  • Prinect Digital Center Inline für schnelles prozessorientiertes Einrichten und maximalen Bedienkomfort
  • Prinect Digital Frontend für nahtlose Integration in bestehende Prozesse

Highlights:

  • Siebenfarben-Inkjetsystem deckt mit Multicolor-Technologie bis zu 95 Prozent des Pantone-Farbraums ab
  • Native Auflösung von 1.200 × 1.200 dpi für höchste Druckqualität bei bis zu 2.500 Bogen pro Stunde
  • Zuverlässigkeit der Peak Performance Klasse und integriete Inkjet-Technologie können Produktionsvolumen von bis zu 1,5 Millionen 7/0 Bogen pro Monat in zukünftigen Produktivitäts-Modi ermöglichen
  • Passend für eine lebensmittelkonforme Produktion
  • Umweltfreundliche Maschine setzt Maßstäbe in Recycling und Ökologie
  • Sichere Investition und Werterhalt durch zukunftsweisende Technologie und höchste Automatisierung

Details

1. Anleger

Der bewährte Preset Plus Anleger übernimmt alle relevanten Format- und Lufteinstellungen für einen stabilen Bogenlauf.

2. Conditioning-Werk

Der Conditioner bereitet die Oberfläche des Substrates für den wasserbasierten Inkjetdruck vor und erzeugt höchste Punktschärfe für ein präzises Druckergebnis.

3. Jetting-Werk

Das Jetting-Werk bietet Platz für sieben Druckkopfmodule. Der CMYK-Farbraum kann dabei um Orange, Grün und Violett erweitert werden. Mit der Heidelberg Multicolor-Technologie werden so nahezu alle gängigen Sonderfarben abgedeckt.

4. Trocknersystem

Das DryStar®-Trocknersystem härtet Tinte und Lack vollständig aus. So kann der Bogen ohne Zeitverlust direkt weiterverarbeitet werden.

5. Lackierwerk

Das konventionelle Lackierwerk mit CoatingStar® zur pulsationsfreien Lackförderung und integrierter Lackkonditionierung ist auch mit konventionellen Offsetlacken kompatibel.

6. Prinect Digital Center Inline mit Perfect Stack-Technologie

Zusammen mit dem Prinect Digital Frontend sorgt das Prinect Digital Center Inline mit bewährter Heidelberg Bedienphilosophie für eine nahtlose Integration in Prozessabläufe. Ein besonderes Highlight: Mit der Perfect Stack-Technologie werden perfekte Gutbogenstapel gebildet. Auf Knopfdruck können Probebogen direkt auf das Bedienpult ausgegeben werden.

Bei der dargestellten Maschine handelt es sich um eine Beispielkonfiguration und eine Beispieldarstellung. Einige der genannten Ausstattungsmerkmale sind optional verfügbar.

Weitere Informationen

  • Think Economically, Print Ecologically

    Ökonomisch denken, ökologisch Drucken

    Reduktion von Makulatur, Abfall, Energieverbrauch und Emission.
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg