Alles drucken − ganz einfach.

Digitaldruck Portfolio.

Drucken hat Zukunft. Substrate und Objekte jeder Art individuell bedrucken, flexibel, fehlerfrei ab Auflage 1, just in time und ganz einfach – das ist unsere Vision der digitalen Druckindustrie. Eine Vision, die heute Realität wird.

Der digitale Wandel verändert jeden Lebensbereich und jede Industrie. Gleichzeitig öffnet er den Raum für neue Anwendungen und Geschäftsmöglichkeiten. Zusammen mit starken Partnern unterstützt Heidelberg® die Druckindustrie, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten und damit verbundene Chancen zu nutzen.

Dazu stellt Heidelberg heute die Weichen für den Digitaldruck von morgen − mit automatisierten Prozessen und leistungsfähigen Tools, mit intelligenten Services und einer Inkjet-Technologie, die Daten, Toner und Tinte auf unterschiedlichste Oberflächen und Objekte bringt, hoch integriert und ganz einfach. So bleiben Sie auf Augenhöhe mit den sich ändernden Anforderungen vieler Kunden, die in der Druckindustrie nach flexiblen, innovativen Partnern suchen für die wirtschaftliche Produktion von individualisierten Druckerzeugnissen unterschiedlichster Materialien in kleinen bis mittleren Auflagen. Selbstverständlich in Offset-Qualität. Das Digitaldruck-Angebot von Heidelberg in Kombination mit dem intelligenten Prinect® Workflow ist als Steuerungszentrale für diese Anforderungen wie gemacht. Zum Beispiel für die Konsumgüterindustrie, die auf die zunehmende Individualisierung des Menschen mit der Herstellung von Produkten reagiert, die sich der Kunde nach seinem persönlichen Bedarf konfigurieren kann. Um diese individuellen Zielgruppen direkt ansprechen zu können, sind vermehrt personalisierte und versionierte Drucksachen erforderlich, also Kleinstauflagen on demand in vielen Variationen.

Mit der Produktlinie Versafire bietet Heidelberg die Antwort auf diese Herausforderungen: ein Allroundsystem für die wirtschaftliche und flexible Produktion von kleinen und personalisierten Auflagen in Verbindung mit einer riesigen Substratauswahl sowie einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch im Verpackungsdruck geht der Trend in Richtung Individualisierung: auf kleine Zielgruppen ausgerichtetes Design bei standardisierten Verpackungsgrößen, Sondereditionen oder Prototypen lassen sich mit der neuen Primefire 106 von Heidelberg industriell als Kleinstauflage realisieren.

Auch Etiketten und Folien bieten Raum für flexible Gestaltungen und direkte Zielgruppenansprachen. Das Digitaldrucksystem Gallus Labelfire für Selbstklebeetiketten verbindet digitale Variabilität mit konventioneller Veredelung und gewohntem Finishing.

Anwendungen im Bereich Bedrucken von dreidimensionalen Objekten (4D-Druck) bietet die Omnifire, mit der sich Objekte sogar „live“ vor den Augen des Kunden im Verkaufsraum individuell bedrucken lassen: Bälle, Tassen, Helme und vieles mehr.

Das Wichtigste in 15 Sekunden

Heidelberg bietet leistungsstarke Digitaldrucklösungen für die wirtschaftliche, hochflexible On-Demand-Produktion von Drucksachen. In kleinen Auflagen, individuell oder versioniert und auf unterschiedlichsten Materialen und Objekten ab Auflage 1.

Mit der Versafire-Produktreihe stellen Sie endverarbeitete Produkte wie Broschüren oder Zeitschriften her, der industrielle Verpackungsdruck nutzt die Primefire 106. Den Rollendruck von selbstklebenden Etiketten und Folien erledigt die Gallus Labelfire zuverlässig, und mit der Omnifire bedrucken Sie Objekte individuell.

Weitere Informationen

  • Think Economically, Print Ecologically

    Ökonomisch denken, ökologisch Drucken

    Reduktion von Makulatur, Abfall, Energieverbrauch und Emission.
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg