Graphiscan Montréal, Kanada:

„Mit der Easymatrix 106 haben wir unsere Aufträge von Anfang bis Ende unter Kontrolle.“

Graphiscan aus dem kanadischen Montreal möchte seine Verpackungsabteilung ausbauen und seine Gesamtmarge vergrößern – mit der Heidelberg Stanzmaschine Easymatrix 106 CS .


„Man hat seine Aufträge von Anfang bis Ende unter Kontrolle“, sagt Denis Gagnon, Präsident von Graphiscan.

Auftragskontrolle von A bis Z

Die neue Easymatrix 106 CS Stanzmaschine läuft an der Seite einer vorhandenen Speedmaster CD 102-Fünffarben mit Lackierwerk. Seit Graphiscan die Easymatrix 106 CS installiert hat, muss das Unternehmen keine Aufträge mehr an Subunternehmer vergeben, was der Gesamtmarge zugute kommt.

„Man hat seine Aufträge von Anfang bis Ende unter Kontrolle“, sagt Denis Gagnon, Präsident von Graphiscan. „Wir müssen keine Bogen mehr zu Subunternehmern und wieder zurück transportieren, wodurch wir wertvolle Zeit sparen. Außerdem bleibt die Arbeit – und der Profit – hier bei uns.“

Die Easymatrix 106 CS ist größer als die meisten Stanzmaschinen ihrer Klasse und verarbeitet Karton mit einer Stärke von 2.000 g/m² bei einem Format von 760 × 1.060 mm und Geschwindigkeiten von bis zu 7.700 Bogen pro Stunde. Die Easymatrix 106 CS ist in der Lage, den Output der Speedmaster CD 102 direkt zu verarbeiten, sodass Graphiscan große Mengen an Fullsize-Stanzaufträgen produzieren kann.

„Momentan entfällt ein Viertel unseres Geschäfts auf Verpackungen“, sagt Gagnon. „Wir glauben, dass die Easymatrix 106 dafür sorgen wird, dass der Verpackungsbereich in ein paar Jahren die Hälfte unseres Gesamtgeschäfts ausmachen wird.“

Wir halten unsere Versprechen

Anlässlich der Kaufentscheidung in Sachen Stanzmaschine nahm Graphiscan den Gesamtnutzen der Maschine unter die Lupe. Die Easymatrix 106 CS besitzt eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche

und punktet mit gleichmäßiger Performance vom Einzug bis zur Ausgabe, worauf die Bediener bei Graphiscan besonders viel Wert legen.

„In Sachen Tempo, Robustheit und Qualität liegt sie mit kostspieligeren Konkurrenzmodellen gleichauf,” so Gagnon.

Ein weiterer Aspekt, der zur Anschaffung der Easymatrix 106 CS führte, war die Tatsache, dass es sich um eine Maschine von Heidelberg handelt. Da Heidelberg vor Ort und über die US-Zentrale in Kennesaw Support in französischer Sprache anbietet, kann Graphiscan darauf vertrauen, jederzeit die benötigte Unterstützung zu erhalten.

„Mit Hilfe der Easymatrix 106 und Unterstützung von Heidelberg“, sagt Gagnon, „halten wir jedes unserer Versprechen.”

Über Graphiscan

Kompetenz, Aufgeschlossenheit und Anpassungsfähigkeit der engagierten Belegschaft haben dazu beigetragen, dass sich Graphiscan einen Spitzenplatz erkämpft hat. Das Unternehmen hat drei Standorte in Kanada ist für seinen lückenlosen und persönlichen Dienst am Kunden bekannt. Um den immer höheren Qualitäts- und Genauigkeitsanforderungen zu genügen, setzt Graphiscan auf modernste Hochleistungsmaschinen.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf der Heidelberg Connect Website

Weitere Informationen

  • 68128_1

    24/7 Experten Support

    In vielen Ländern bieten wir 24 Stunden am Tag technische Unterstützung und Anwendersupport.
    Mehr

  • Think Economically, Print Ecologically

    Ökonomisch denken, ökologisch Drucken

    Reduktion von Makulatur, Abfall, Energieverbrauch und Emission.
    Mehr

  • 140218_2_cae_00040_sx52_anicolor_small_co2

    CO2 neutral von Anfang an

    Ökologie beginnt beim Kauf der Maschine, darum bieten wir alle Maschinen CO2 neutral an.
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg