Die automatisierte Vorstufe.

Prinect Prepress Manager.

Mit dem Prinect Prepress Manager sind Ihre Prepress-Aufgaben deutlich einfacher und schneller erledigt. Die Abläufe in der Druckvorstufe lassen sich an jedem Prinect Cockpit steuern und automatisieren. Das modulare System bietet für jede Aufgabe die passende Anwendung - vom automatischen Prüfen und Optimieren eingehender Druckdaten über das Ausschießen der Bögen bis hin zum Kalibrieren, Proofen, Rippen mit herausragenden Rasterverfahren, zur Plattenbelichtung und abschließendem automatischen Archivieren. Als RIP kommt der integrierte Prinect Renderer zum Einsatz, der auf der aktuellsten Version der Adobe PDF Print Engine basiert. Der Renderer liefert dem Drucksaal die Farbinformation der Aufträge, deren Verwendung bei der Voreinstellung der Druckmaschine wertvolle Maschinenrüstzeit spart.

  • Automatisierung und Steuerung aller Vorstufen-Arbeitsschritte
  • Datenprüfung und Datenoptimierung
  • Ausschießen und Sammelformerstellung
  • Verarbeitung versionierter Aufträge
  • Farbverbindliches Proofen
  • Adobe PDF Print Engine basiertes Rendern
  • Optimale Rasterverfahren und Kalibrierungen

Flexibel

Integriert und sicher

Erweitern Sie Ihr Produkt mit Modulen und lesen Sie Erfolgsberichte unserer Anwender:

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg