Anwendungssupport.

LE-UV- und LED-UV-Upgrades.

Sie besitzen bereits eine Speedmaster und möchten auf LE-UV- oder LED-UV-Druck umsteigen?

Dann nutzen Sie unsere innovativen DryStar Upgrades und profitieren Sie von unserem einzigartigen Know-how in Sachen LE-UV- und LED-UV-Druck.

Für welches Upgrade soll ich mich entscheiden?

DryStar UV Upgrades von Heidelberg sind leistungsstarke und skalierbare Trocknungssysteme, die den Einstieg in die LE UV- und LED UV-Technologie erleichtern und mit denen sich neue Kundensegmente und Geschäftsbereiche erschließen lassen.

Die Systeme eignen sich für den Akzidenzdruck mit und ohne Lackierung mit jedem unserer Speedmaster Modelle. Je nach Einsatzbedingung und Bedruckstoff sind die Heidelberg Lösungen DryStar LE UV und DryStar LED auch für den Spezial- und Verpackungsdruck erhältlich und zum Teil auch für PET, SBS, Folien und IML geeignet.

Alle unsere Hardware-Upgrades werden von erstklassigen Beratungs-, Installations- und Schulungsdiensten begleitet, die die optimale Umsetzung der Technologie in Ihrer Druckerei gewährleisten.

Welche Maschinen können nachgerüstet werden?

DryStar LE UV kann bei allen Speedmaster Modellen ab Baujahr 2008 nachgerüstet werden.

DryStar LED kann nur bei den folgenden Baureihen nachgerüstet werden:

Dies gilt für Maschinen mit Baujahr 2008 oder jünger.

Je nach Konfiguration der Druckmaschine gelten möglicherweise weitere Einschränkungen, weshalb eine individuelle Klärung immer notwendig ist.

Welches Vorbereitungspaket wird für das Upgrade benötigt?

Die UV-Strahlung in der Druckmaschine und die Verwendung von UV-Farben und Waschmitteln sind die Gründe dafür, dass Druckmaschinen für den UV-Druck eine spezielle UV-Vorbereitung benötigen. Je nach Maschinenbaureihe kann der Umfang variieren. In jedem Fall ist die richtige Vorbereitung Voraussetzung für eine sinnvolle, produktive und sichere Nutzung dieser Technologie.

Heidelberg bietet unterschiedliche Vorbereitungspakete an:

Einsteigerpaket

Das Paket enthält alle Komponenten, die benötigt werden, um die Technologie an Ihrer vorhandenen Speedmaster zu implementieren und den Schutz der Maschine und des Bedienpersonals zu gewährleisten. Dies sind die wichtigsten Merkmale:

  • Trockneraufnahmen und UV Abschirmbleche
  • UV Farb- und Feuchtwalzen
  • Modifikation der vorhanden Wascheinrichtungen
  • Software Änderungen
  • UV resistentes Schmiermittel

Ausbau- und Premiumpakete

Diese Pakete enthalten alle Komponenten des Einsteigerpakets sowie zusätzliche Komponenten für maximale Performance:

  • Farbverrührer
  • Farbnebelabsaugung
  • Gerasterter Farbduktor
  • Zweiter Lackkreislauf
  • Zweiter Waschmittelkreislauf

Heidelberg Service „Plus“

Heidelberg ist der einzige Anbieter, der in der Lage ist, eine Speedmaster für den LE-UV- oder LED-UV-Druck vorzubereiten. Kein anderer Anbieter kann eine derartige Vorbereitung für Speedmaster Druckmaschinen anbieten. Vergleichen Sie selbst!

Neben den oben genannten Dienstleistungen bieten wir auch eine spezielle Schulung für Bediener an, damit die LE-UV- bzw. LED -UV-Technologie optimal genutzt wird. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf Anfrage.

hdm2015161_service_11042

Jetzt kostenlos herunterladen

Whitepaper:
"Alles was Sie für den Einstieg in LE-UV/LED-UV wissen sollten."

Mehr erfahren

Weitere LE-UV- und LED-UV-Lösungen:

Neuinvestition

Sie denken über die Anschaffung einer neuen Druckmaschine mit LE-UV- oder LED-UV-Technolgie nach? Hier erfahren Sie mehr.

Mehr

Verbrauchs­materialien

Sichern Sie sich optimale Druckergebnisse mit LE-UV und LED-UV.

Zu unserem Angebot

Kontaktieren Sie unsere Experten!

Produktivität und Service stehen in Ihrem Unternehmen an erster Stelle? Unsere Mitarbeiter vom Anwendungssupport unterstützen Sie mit lückenlosem Service, der keine Wünsche offen lässt.

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg