Eine Frage der Lehre.

Seit mehr als 50 Jahren druckt Cideyeg im katalonischen Terrassa Verpackungen. Genauso lang halten viele Kunden dem Familienunternehmen die Treue, obwohl sich im Lauf der Zeit einiges verändert hat. Die Liebe zum Geschäft besteht jedoch von Generation zu Generation weiter.

Könnte der Esstisch im Haus von Montserrat Vilanova sprechen, er hätte mit Sicherheit viel Spannendes zu erzählen: Hier legte Montserrats Vater Salvador den Grundstein für das Familienunternehmen, die Druckerei Cideyeg. Ende der 1960er Jahre macht sich Salvador selbstständig und beginnt, mit einer alten Druckmaschine seines Ex-Arbeitgebers Verpackungen herzustellen.

Am selben Esstisch berät sich die Familie, als in den Jahren des industriellen Umbruchs die florierende Textilbranche im spanischen Terrassa, etwa 30 Kilometer außerhalb von Barcelona, immer stärker unter Druck gerät. Ende der 1980er Jahre verschwindet sie fast vollständig aus der Stadt – und mit ihr viele große Aufträge aus diesem Bereich für das aufstrebende Unternehmen.

Heidelberg-news-customer-Cideyeg-3
Heidelberg-news-customer-Cideyeg

Die Firma ist immer Gesprächsthema am heimischen Esstisch der Familie Vilanova, das hat sich bis heute nicht geändert. „Die Krux eines Familienunternehmens ist“, sagt Montserrat Vilanova, die Präsidentin von Cideyeg, „dass man nicht abends nach Hause gehen und seine Arbeit im Büro lassen kann. Stattdessen spricht man zu Hause weiter, schmiedet Pläne oder streitet sich auch mal. Das gehört dazu, und anders kann ich mir das gar nicht vorstellen.“

Von Beginn an hat sich das Unternehmen auf den Druck von Verpackungen spezialisiert. Zunächst für Textilien, seit ein paar Jahren für hochwertige Konsumgüter wie Parfüm, Kosmetik und Spirituosen. Aber auch Verpackungen für Zigarettenpapier, Pflaster und Verbände laufen bogenweise durch die Druck- und Stanzmaschinen.

„Sich als Familienunternehmen auf einem multinationalen Markt zu behaupten ist nicht immer einfach“, gibt Montserrat zu. „Aber die meisten unserer Kunden schätzen das persönliche Verhältnis. Hier sprechen sie zum Teil seit Jahren mit denselben Leuten, kennen ihre Geschichte. Dieses Vertrauensverhältnis findet man heutzutage nicht mehr so einfach.“ Wer bei Cideyeg bestellt, bleibt dem Unternehmen meist lange treu.

Mehrere Kunden sind seit 50 Jahren auf der Referenzliste. Nicht zuletzt deshalb, weil sie neben der persönlichen Betreuung auch Beratung mit Mehrwert bekommen. „Gerade bei Verpackungen klaffen Wunsch und Wirklichkeit oft sehr weit auseinander“, erklärt José López, der Geschäftsführer.

Heidelberg-news-customer-Cideyeg-2

„Viele Kunden kommen mit Ideen oder Entwürfen für Verpackungen zu uns, die sich nicht oder nur sehr schwierig und mit großem Budget umsetzen lassen. Unser Job ist es dann, praktikable oder günstigere Lösungen zu finden, die ebenso gut aussehen und ihren Zweck erfüllen.“

Das funktioniert so gut, dass die Spezialisten von Cideyeg mittlerweile bei vielen Aufträgen in einem sehr frühen Stadium des Designprozesses eingebunden werden...

Weitere Informationen

  • Smart Print Shop.

    Wie wäre es, wenn Prozesse sich selbst steuern, intelligent und autonom? Willkommen in der Druckerei von Morgen.
    #SmartPrintShop

  • Heidelberg News Service

    Ihre Adressdaten haben sich geändert, Sie möchten die HN erhalten oder stornieren? Hier können Sie Ihre Daten ändern.
    Service Seiten

  • Feedback

    Schreiben Sie uns, wie Ihnen die HN gefällt und welche Themen Sie sich wünschen. Wir freuen uns über Ihre Kritik und über Ihr Lob.

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg