Berufliche Bildung bedeutet Kooperation.

Immer häufiger klagen Unternehmen, ihre Ausbildungsstellen nicht besetzen zu können. Die Ursachen sind vielfältig und werden zusammenfassend mit „mangelnder Ausbildungsreife“ der Bewerber umschrieben. Um dem entgegenzusteuern, geht Heidelberg bereits seit vielen Jahren erfolgreich einen eigenen Weg und kooperiert mit verschiedenen Schulen in den Regionen der jeweiligen deutschen Ausbildungsstandorte.

Kooperationen mit Schulen

Insbesondere die Schülerinnen und Schüler profitieren von einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen, weil sie damit realitätsnah Anforderungen der Arbeitswelt kennenlernen, dabei wichtige Erfahrungen sammeln und nützliche Kontakte für die Aufnahme einer Ausbildung knüpfen können.

Kooperationen mit Unternehmen

Fachkräftemangel in vielen Bereichen einerseits, fehlende Finanzmittel gerade bei kleineren und mittelständischen Betrieben für Ausbildungsaktivitäten auf der anderen Seite kennzeichnen derzeit die Situation. Wir als Heidelberger Druckmaschinen AG wollen Abhilfe schaffen und unsere Unterstützung und Kooperation anbieten, damit auch Sie für Ihren Betrieb eine qualitativ hochwertige Ausbildung anbieten können.

Weitere Informationen

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg