Hubert Sternberg: Heidelberg geht um die Welt

Mit einer einzigartigen Idee macht Hubert Sternberg, Vorstandsmitglied der Schnellpressenfabrik, den Heidelberger Tiegel und sein Unternehmen weltweit bekannt: Er lässt die druckbereite Maschine auf Vorführwagen montieren und präsentiert sie Druckereien im ganzen Land. Die modernen Produktionstechniken und neuartigen Marketing- Methoden verhelfen Heidelberg an die Spitze der deutschen Druckmaschinenindustrie. Der Erfolg im Ausland lässt nicht lange auf sich warten: Bereits in den zwanziger Jahren knüpft das Unternehmen geschäftliche Beziehungen nach Japan. Mitte der dreißiger Jahre sind Vorführ- wagen in Europa, den USA, Südamerika und Australien unterwegs. Die Firma erzielt bald 60 Prozent ihres Umsatzes durch Verkäufe ins Ausland.

Durch die Weiten Russlands
Die Mobile mit den einsatzbereiten Druckmaschinen überzeugten Drucker in aller Welt von den Qualitäten der Heidelberg Produkte. Noch heute sind die Fahrzeuge mit dem Schriftzug Heidelberg unterwegs, innen und außen natürlich auf dem neuesten Stand der Technik. So fahren die Vorführbusse zum Beispiel durch die Weiten Russlands.

sternberg

Weitere Informationen

  • fotolia_43295912_l_gedreht

    Demografiemanagement

    Heidelberg stellt sich der demografischen Herausforderung: aktiver Umgang mit dem Wandel der Mitarbeiterstruktur.
    Mehr

  • energie_1500

    Heidelberg Industry

    Ihr Spezialist für Anwendungen in den Bereichen Fahrzeug- und Maschinenbau, Energie, Umwelt und Automotive.
    Mehr

Einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Dialog mit Heidelberg.

Ohr und Sprechblase in HDM-Farben

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: für weitere Informationen, ein individuelles Angebot und alles, was Sie rund um Heidelberg und unsere Produkte sonst noch interessiert.


Kontakt zu Heidelberg