Angebot anfordern

Johannes Gutenberg.

Im 15. Jahrhundert revolutioniert Johannes Gutenberg das Medium Text. Für sein Buchdruckverfahren setzt er als erster bewegliche Lettern ein. Noch viele hundert Jahre nach Gutenberg gebrauchen Drucker die gleiche Technik, kombinieren einzelne Schrifttypen zu Wörtern und Sätzen. 1810 baut Friedrich Gottlob Koenig die erste Druckmaschine, die so genannte Schnellpresse - die Entwicklung der Drucktechnik geht mit Riesen- schritten voran.

Weltgeschichte geschrieben

"Das größte Ereignis der Weltgeschichte", nannte der französische Schriftsteller Victor Hugo die Erfindung des Drucks. Das Gussmetall für Gutenbergs Lettern bestand aus Blei, Zinn und verschiedenen Beimischungen, die schnell erkalteten und dem hohen Druck der Presse ausgezeichnet standhielten. Bei der Presse handelte es sich um eine Spindelpresse zum effektiven Auftragen des Druckbildes auf Papier und Pergament. Diese Technik war den bisherigen Holzdruckverfahren haushoch überlegen.

{{ media.alt }}
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung. Um auf Ihr Anliegen schnell reagieren zu können, benötigen wir einige Angaben. *Dieser Felder sind erforderlich.